Gesundheit & Fitness

Paranusskerne – die gesunde vegane Nährstoffbombe

Naturheilmittel

Paranusskerne
Bild von Adriano Gadini auf Pixabay

Paranusskerne – was ist das?

Paranusskerne zählen mit über 60% Fettanteil zu den ölhaltigsten Nüssen.

Die Paranuss wächst am Paranussbaum (45 bis 60m hoch) im Amazonas Regenwald in Brasilien und gelten als unkultivierbar. Zurückgeführt wird dies darauf, dass die Fortpflanzung ausschließlich durch Orchideebienen möglich ist, die ausschließlich in Brasilien leben.

Anwendungsbereiche/Wirkung von Paranusskernen

Paranusskerne sind sehr reich an einfach- und mehrfach ungesättigten Fettsäuren. Sie machen nicht dick und bewirken eine positive gesundheitliche Wirkung im Körper, u a indem sie die Konzentration des LDL-Cholesterins senken und damit aktiv zum Schutz des Herz-Kreislaufs und der Blutgefäße beitragen

Die Paranuss ist ein wertvoller  Lieferant für pflanzliche Proteine, die die Muskelmasse erhalten und aufbauen. Pro 100 Gramm liefert die Nuss 14 Gramm Eiweiß. Das ist vor allem für Sportler interessant.

Der Anteil an Kohlenhydraten ist gering, sodass die Nuss bei Menschen mit Low-Carb-Ernährung ein willkommener Snack sein kann.

Weiters enthält die Paranuss ein breites Spektrum an Vitaminen, Mineralstoffen und Spurenelementen.

Besonders erwähnenswert ist der sehr hohe Gehalt an Selen, der mit 190 mg pro 100 Gramm in keiner anderen Nuss derartig hoch ausfällt.

Der Selen-Gehalt ist derart hoch, dass laut einer Studie aus Neuseeland schon zwei Paranüsse pro Tag reichen, um ein Präparat zu ersetzen, das 100 Mikrogramm Selen enthält. Die Autoren empfehlen, zwei Paranüsse pro Tag einzunehmen, um einem Selenmangel vorzubeugen.

Weiters ist Zink in einer Dosierung enthalten, die den Tagesbedarf durch Verzehr von 100 Gramm Nüssen schon zu 50 Prozent deckt.

Paranusskerne sind auch reich an Phosphor. 100 Gramm Paranüsse den gesamten Tagesbedarf an Phosphor eines erwachsenen Menschen.

Weitere wertvolle Nährstoffe der Nuss sind Eisen, Magnesium und Kalium.

Wirkung von Paranusskernen

  • für die gesunde Ernährung von Kindern in der Wachstumsphase
  • zum Schutz der Schilddrüse
  • zur Förderung eines gesunden Herzens
  • für starke Muskeln und Knochen

Paranusskerne – Bestseller Produkte

Produkt – Bedarf und Dosierung

Zur Dosierung von Paranusskernen verweisen wir auf die Empfehlungen des Herstellers zum jeweils gewählten Produkt.

Die beste Wirkung wird erzielt, wenn Paranusskerne pur verzehrt werden.

Geschälte Paranusskerne sollten gekühlt und trocken aufbewahrt und schnell verzehrt werden.

Darüber hinaus enthalten Paranusskerne besonders viele radioaktive Stoffe, die sie durch ihr feines Wurzelgeflecht besonders effektiv aus dem Boden aufnehmen und in die Früchte weiterleiten. Daher wird von manchen Experten empfohlen, den Verzehr auf 2-3 Paranusskerne pro Tag zu beschränken.

Paranusskerne – unsere Produktempfehlung

BULK POWDERS Ganze Paranüsse, 500 g
  • Hochwertige ganze Paranüsse von einer führenden Sporternährungs-Marke
  • Eine großartige Quelle von gesundem Fett, die 68 g Fett und 682 kcal pro 100 g liefert
  • Ein natürlicher, energiespendender Snack ohne Zusätze oder Konservierungsstoffe
  • Kann den Mahlzeiten hinzugefügt werden, um den Nährwert zu erhöhen, oder allein als äußerst praktischer, makronährstofffreundlicher Snack verwendet werden
  • Geliefert in einem praktischen, wiederverschließbaren Beutel, um vollständige Frische zu gewährleisten
Mundo Feliz Ganze Paranüsse aus Bio-Anbau, 2 x 500 g
  • 2-er pack: 2 x 500g
  • Ganze Paranüsse aus biologischem Anbau. Vegan, gluten- und laktosefrei und ohne Gentechnik; Da wir keine künstlichen Zusatzstoffe, Aromen, Schwefel oder ähnliches verwenden, nehmen unsere Produkte eine andere Farbe als das ursprüngliche Ausgangsprodukt, an. Dies hat jedoch keinen Einfluss auf Geschmack oder Qualität
  • Vollmundig mit süßem, nussigem Geschmack und verführerischem Aroma; Wir verzichten bei unseren Produkten bewusst auf den künstlichen Zusatz von raffiniertem Zucker. Der Zuckergehalt, den Du unter den Nährwertangaben finden kannst, bezieht sich auf den natürlichen Fruchtzuckergehalt.
  • Naturbelassen und ungesalzen. 2 Tüten à 500 g als großartiger Snack für unterwegs
  • Ideale Ergänzung für eine Vielzahl von Rezepten oder auf Salaten und Frühstückszerealien

Tipps und Informationen zu Paranusskernen

Paranusskerne haben von Natur aus keine giftigen Inhaltsstoffe und können grundsätzlich roh gegessen werden.

In Paranusskernen aus Brasilien wurden jedoch bereits erhöhte Werte des Schimmelpilzgiftes Aflatoxin nachgewiesen, das schon in geringen Mengen krebserregend sein kann.

Sind die Paranusskerne dunkel oder gelblich verfärbt, riechen sie muffig oder haben sie einen ranzig-bitteren Geschmack, befördern Sie diese Ihrer Gesundheit zuliebe sofort in den Müll.

Auf der sicheren Seite sind Sie, wenn Sie Paranüsse mit Schale kaufen und die Nüsse selber knacken. Das bietet den besten Schutz vor Schimmelpilzen.

Nährwerte der Paranusskerne pro 100 Gramm

  • Kalorien 656
  • Fett 66 g
  • gesättigte Fettsäuren 15 g
  • mehrfach ungesättigte Fettsäuren 21 g
  • einfach ungesättigte Fettsäuren 25 g
  • Cholesterin 0 mg
  • Natrium 3 mg
  • Kalium 659 mg
  • Kohlenhydrate 12 g
  • Ballaststoffe 8 g
  • Zucker 2,3 g
  • Protein 14 g
  • Eisen 2,4 mg
  • Magnesium 376 mg
  • Phosphor 725 mg
  • Selen 1,9 mg
  • Zink 4,0 mg

(Andere Bezeichnungen oder falsche Schreibweisen: Paranüsse, Paranüße, Paranüssekerne, Paranußkerne – dient zur Verbesserung des Sucherlebnisses)


Bitte beachten Sie auch unseren Haftungsausschluss

Letzte Aktualisierung am 21.10.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*