Gesundheit & Fitness

Chlorella – die einzigartige Süßwasseralge

Naturheilmittel

Chlorella, das grüne Wunder
(C) pixabay

Was ist Chlorella?

Die nur wenige Mikrometer kleine kugelförmige Alge Chlorella volgaris ist eines der ältesten Lebewesen unseres Planeten und existiert vermutlich schon seit über zwei Milliarden Jahren. Sie kommt nahezu überall auf der Welt vor.

Anwendungsbereiche/Wirkung von Chlorella

Die grüne Mikroalge Chlorella deckt den Bedarf der gesamten Nähr- und Vitalstoffe ab. Darüber hinaus hat sie entgiftende Eigenschaften und unterstützt unseren Körper und unser Gehirn auf vielseitige Weise.Sie zählt zu den besten Nahrungsergänzungsmitteln. Sie enthält Chlorophyll in großen Mengen, das ihr die grüne Farbei gibt.

Inhaltsstoffe in Chlorella

Die angeführten Werte sind Schätzwerte und können zum Bedarf und von den Inhaltsstoffen abhängig vom jeweiligen Produkt oder der individuellen Situation abweichen.

Wirkstoff pro 100g Tagesbedarf
Eisen 225 mg 10 bis 15 mg
Magnesium 373 mg 300 bis 400 mg
Zink 4 mg 7 bis 10 mg
Kalzium 341 mg 1000 mg
Kalium 885 mg 2 g
Natrium 150 mg 550 mg
Vitamin-A 15 mg 0,8 bis 1 mg
Vitamin-B2 4,6 mg 1,2 bis 1,5 mg
Vitamin-B3 20 mg 13 bis 17 mg
Vitamin-E 18 mg 10 mg
Chlorophyll 3 mg k.A.
Ballaststoffe 0,026 30 g
Kohlenhydrate 0,12 Körpergewicht x 5 g
Proteine 0,64 Körpergewicht x 1,2 g

Produkt – Bestseller Chlorella

Chlorella – persönliche Produktempfehlung

Aus unserem täglichen Gebrauch können wir die beiden angeführten Chlorella Presslinge empfehlen. Chlorella in Pulverform findet bei uns auf Grund des gewöhnungsbedürftigen Geschmackes keine Verwendung mehr:

Seit einiger Zeit verwenden wir auch das vorstehend angeführte Chlorella-Spirulina-Kombipräparat und sind sehr zufrieden damit. Die Einnahme ist einfacher und angenehmer als mit den Chlorella- und Spirulina-Presslingen, da nur zwei Kapseln am Tag erforderlich sind und es spricht vieles für die Kombination, die wir in der Vergangenheit bereits mit Presslingen realisiert haben.

Chlorella – Bedarf und Dosierung

Die Einnahme von Chlorella in Pulverform wird mit 2 Teelöffel pro Tag in ausreichender Flüssigkeit empfohlen.

Bei Verabreichung von Chlorella in Kapselform werden 3x täglich ca. 650 mg Chlorella als sinnvoll erachtet.

Wird Chlorella in Form von Presslingen zugeführt, werden 2x täglich 5-10 Presslinge empfohlen.

Insgesamt sollte man jedoch die individuellen Empfehlungen des jeweils verwendeten Produktes heranziehen und beachten.

Tipps und Informationen zu Chlorella

Üblicherweise decken 3-4 g Chlorella als Nahrungsergänzung den täglichen Bedarf. Herrscht Nährstoffmangel vor, können höhere Mengen bis um die 10 g pro Tag sinnvoll erscheinen. Die Zufuhr sollte jedoch mengenmäßig aufgebaut werden und sollte immer ausreichend Flüssigkeit zur Einnahme verwendet werden.

Anfänglich mögliche Nebenwirkungen, wie Blähungen, Übelkeit, ggf in Einzelfällen Magenkrämpfe und Durchfall, sollten nach wenigen Tagen wieder verschwinden.

Da Chlorella auch Jod in wesentlichen Mengen beinhaltet, sollten Menschen mit Jodallergie Chlorella nicht einnehmen.


Bitte beachten Sie auch unseren Haftungsausschluss

1 Trackback / Pingback

  1. Spirulina - die Superalge mit dem breiten Wirkungsspektrum › Gesundheit & Fitness

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*