Gesundheit & Fitness

DMSO (Dimethylsulfoxid) – Wundermittel oder nur Humbug?

Naturheilmittel

DMSO
© Bild von Anastasia Gepp auf Pixabay

DMSO – was ist das?

DMSO ist die Abkürzung für Dimethylsulfoxid (chemische Formel C2H6OS).

Es gehört der Gruppe der Sulfoxide an und ist ein organisches, bipolares Lösungsmittel mit einer öligen Haptik, das geruchs- und farblos ist. Bei Temperaturen, die unter 18,5 Grad Celsius liegen, verfestigt sich DMSO.

DMSO wird von Baumharz gewonnen und ist ein seit den sechziger Jahren weltweit erfolgreich eingesetztes Immunstimulans / – regulans für eine ganze Reihe von Krankheiten.

Anwendungsbereiche/Wirkung von DMSO

Die therapeutische Wirkung des alternativen Heilmittels »Dimethylsulfoxid« (DMSO) wurde seit Mitte der 1960er-Jahre intensiv erforscht.

Mittlerweile gibt es rund 12.000 Publikationen zu seiner medizinischen Anwendung, die größtenteils in renommierten Fachzeitschriften erschienen sind.

DMSO verstärkt die Wirkung von Kortison um das 10 bis 1000-fache.

Zusätzlich besitzt DMSO noch viele andere Eigenschaften, die den Körper positiv unterstützen.

Das Haupteinsatzgebiet von DMSO ist die Therapie von Schmerzen, Schwellungen, Verstauchungen und Entzündungen.

DMSO wirkt muskelentspannend und lockernd.

DMSO wirkt (auf die betroffenen Bereiche äußerlich in die Haut eingerieben) bei:

  • Muskelschmerzen
  • Wunden und Verbrennungen
  • Kopfschmerzen
  • Gesichtsschmerz (Trigeminusneuralgie)
  • Blasenentzündungen (interstitielle Zystitis)

DMSO wirkt bakteriostatisch (hemmt u.a. das Wachstum des Staphylococcus aureus und des Escherichia coli).

DMSO wirkt Schmerz stillend bei Verletzungen aller Art (nach Operationen, bei Verbrennungen etc.).

DMSO wirkt gerinnungshemmend.

Weitere Einsatzbereiche von DMSO

  • Sklerodermie
  • Kontaktdermatitis
  • Gewebeverkalkung
  • Makuladegeneration (altersbedingt)
  • Arthritis (auch rheumatoid)
  • Akne
  • Arthrose
  • ADHS (wirkt entspannend, beruhigend und steigert die Konzentration)
  • Bandscheibenvorfälle
  • Colitis ulcerosa
  • Angina Pectoris
  • Ekzeme
  • Herpes / Gürtelrose
  • Sarkoidose
  • Multiple Sklerose
  • Infektionen der Nasennebenhöhlen
  • Lepra
  • Burnout
  • Schleimbeutelentzündung
  • Augenerkrankungen
  • Warzen
  • Liste erhebt keinen Anspruch auf Vollständigkeit

DMSO – Bestseller Produkte

DMSO – Bedarf und Dosierung

Zur Dosierung von DMSO verweisen wir auf die Empfehlungen Ihres Arztes, Heilpraktikers oder des Herstellers zum jeweils gewählten Produkt.

Praxisbuch DMSO: Das natürliche Universalheilmittel: hemmt Entzündungen, lindert Schmerzen und stärkt das Immunsystem
  • Schwarz, Gabriela (Autor)
  • 128 Seiten - 21.02.2019 (Veröffentlichungsdatum) - Kopp Verlag e.K. (Herausgeber)

DMSO – unsere Produktempfehlung

DMSO in 99,9% pharmazeutische Qualität 100ml Dimethylsulfoxid - inkl. Tropfverschluss
  • DMSO pharmazeutische 99,9% Reinheit. Dimethylsulfoxid ist in nach dem europäischen Arzneibuch (Ph. Eur) zertifiziert.
  • Tropfen können mit Wasser, Spray, Salben & Creme verdünnt werden. Naturstoff der aus Baumholz gewonnen wird.
  • Therapeutikum kristallisiert unter 18,5° Grad und wird fest. Natürliches & organisches Lösungsmittel.
  • Lösung in lichtgeschützter Braunglasflasche, kann als Transmitter verwendet werden.
  • Hochwertiger Tropfverschluss für eine exakte Verwendung der 100ml Flüssigkeit.

Tipps und Informationen zu DMSO

Da es sich um ein Lösungsmittel handelt, sollte DMSO ausschließlich in Glasflaschen aufbewahrt werden. Die Gefahr, dass das Lösungsmittel aus Kunststoffflaschen ungesunde Inhaltsstoffe lösen könnte, wäre viel zu groß.


(Andere Bezeichnungen oder falsche Schreibweisen sind D.M.S.O., D-M-S-O – dient zur Verbesserung des Sucherlebnisses)


Bitte beachten Sie auch unseren Haftungsausschluss

Letzte Aktualisierung am 4.08.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*