Gesundheit & Fitness

Grünlippmuscheln – Naturheilmittel aus Neuseeland bei Gelenksbeschwerden

Naturheilmittel

Grünlippmuscheln
© colourbox

Was sind Grünlippmuscheln?

Die Grünlippmuscheln (perna canaliculus) sind der Miesmuschel ähnlich. Ihren Namen erhielten sie auf Grund der grünen Färbung an den Schalenrändern. Sie zählen zu den Delikatessen unter den Meeresfrüchten und stammen vorwiegend aus Zuchtbetrieben an der südlichen Küste von Neuseeland. Auf Grund ihrer wertvollen Inhaltsstoffe gewinnen sie auch in der Naturmedizin eine immer größere Bedeutung und haben zwischenzeitlich zahlreiche seriöse Studien ihre positive Wirkung insbesondere auf die Gelenke belegt.

Anwendungsbereiche/Wirkung von Grünlippmuscheln

Die wichtigsten Wirkstoffe der Grünlippmuscheln sind Antioxidantien und Polysacccharide. Weiters enthalten Sie einen hohen Anteil an Mineralsalzen, Eisen und Vitamin A, Vitamin B, Vitamin C sowie Vitamin D. Für die positive Auswirkung auf die Gelenke sind laut Untersuchungen vorrangig die Glycosaminoglykane und Omega-3-Fettsäuren verantwortlich. Glykosaminoglykane kommen auch natürlich im Organismus vor und sind für die zähe Konsistenz der Gelenkflüssigkeit verantwortlich. Mit zunehmendem Alter und durch falsche Ernährung (z.B. Fastfood etc.) kommt es zu einer Reduktion der Produktion der Glycosaminoglykane und damit zum Abbau des Knorpels, was wiederum zur Arthrose führt.

Die spezielle Zusammensetzung der Inhaltsstoffe der Grünlippmuschel kann arthritische Gelenkserkrankungen und deren Begleiterscheinungen auf natürlichem Wege lindern und hat damit eine positive Auswirkung auf den menschlichen und tierischen Bewegungsapparat. Mit ein Grund dafür, dass Grünlippmuschelextrakte immer häufiger in Kapseln oder bei Tieren als Pulver bei Gelenkbeschwerden Verwendung finden.

Die Glucosaminoglykane reduzieren dabei Schmerzen, Steifheit und Schwellungen der Gelenke und wirken als Schmerzmittel ohne negative Nebenwirkungen. Sie stoppen zudem das Fortschreiten der Gelenkszerstörung. Auch Sportler können mit Grünlippmuscheln dem vorzeitigen Verschleiß der Gelenke vorbeugen.

Da Grünlippmuscheln auf ernährungsphysiologischem Weg wirken, ist die volle Wirkung erst nach einiger Zeit der regelmäßigen Zufuhr zu erwarten.

Grünlippmuscheln – Bestseller Produkte

Grünlippmuschelpulver für Tiere – Bestseller Produkte

Grünlippmuscheln – unsere Produktempfehlung

Grünlippmuschel Kapseln
1500 mg Grünlippmuschelpulver pro Portion • hochdosiert • 300 Kapseln (5 – 3 Monatsvorrat) • OHNE Magnesiumstearat • Deutsche Premium Qualität • Kräuterhandel Sankt Antonz

Kräuterhandel Sankt Anton - Grünlippmuschel Kapseln - 300 Kapseln - hochdosiert - Deutsche Premium Qualität
  • OPTIMALE DOSIERUNG Eine Kapsel enthält 500 mg neuseeländische Grünlippmuschel – Empfohlene Tagesdosis 2-3 Kapseln - Wirkstoff mit hohem Reinheitsgrad im vorteilhaften Vorrat für 3-5 Monate
  • QUALITÄTS-VERSPRECHEN: Wir achten bei unseren Produkten auf gute Verträglichkeit und hohe Bioverfügbarkeit. Wir verwenden kein Magnesiumstearat, sondern ausschließlich natürliche Alternativen wie Reis-Extrakt.
  • FÜR ALLERGIKER GEEIGNET: Alle unsere Produkte sind zuckerfrei, laktosefrei und glutenfrei.
  • QUALITÄT MADE IN GERMANY Nahrungsergänzung in pharmazeutischer Qualität - Hergestellt in Deutschland nach höchsten Qualitätsstandards (ISO 9001, HACCP und angelehnt an GMP)
  • KRÄUTERHANDEL SANKT ANTON Das Wohl unserer Kunden im Mittelpunkt. Dazu gehören Aufklärung und Transparenz zu den jeweiligen Produkten, deren Rohstoffen und deren Wirkung. Deshalb haben wir unsere Produktbeschreibung umfassend erweitert.

WAS SIND GRÜNLIPPMUSCHELN?

Die Grünlippmuschel ähnelt der bei uns heimischen Miesmuschel. Heimisch ist diese Muschelart ausschließlich in Neuseeland, wo sie bereits seit den 60er Jahren in sogenannten Aquakulturen angebaut und kultiviert wird. Die Züchtung erfolgt an Hängeleinen entlang von Gewässern in großen neuseeländischen Naturschutzreservaten. Die Gewässer dieser Naturschutzgebiete gelten als absolut sauber und hervorragend überwacht. Deshalb sind die geernteten Grünlippmuscheln naturrein und nahezu frei von Schad- oder Zusatzstoffen. Bei der Zucht der Grünlippmuscheln werden auch keine künstlichen Futterstoffe, Zusätze oder Medikamente eingesetzt. Der gesamte Bestand von neuseeländischen Grünlippmuscheln (Perna canaliculus) gilt als pestizidfrei.


© Kräuterhandel Sankt Anton

GRÜNLIPPMUSCHELN ALS NAHRUNGSERGÄNZUNG

Aufgrund des hohen Gehaltes an Omega-3-Fettsäuren und hochwertiger Muscheleiweißstoffe wie beispielsweise Glycosaminoglykane (GAG) wird die neuseeländische Grünlippmuschel sehr geschätzt. Bei Menschen wie Tieren kommt GAG im Bindegewebe, den Gelenkknorpeln und der Gelenkflüssigkeit bzw. Gelenkschmiere vor.

Grünlippmuschel Nahrungergänzungen gibt es meist in Form von Kapseln gefüllt mit Pulver. Bei dem Pulver ist dabei auf den Anteil von GAG zu achten – je höher desto reiner. Zudem ist der Geruch des Pulvers ein Qualitätsmerkmal – je reiner und frischer das Pulver, desto stärker der unverwechselbare Geruch nach dem Meer und Muscheln.

 Unsere Grünlippmuschelkapseln sind durch den hohen Glykosaminoglykane-Anteil und dessen Reinheit per Tagesdosierung einzigartig am Markt.

Grünlippmuscheln – Bedarf und Dosierung

Zur Dosierung verweisen wir auf die Empfehlungen des Herstellers zum jeweils gewählten Produkt.

Tipps und Informationen zu Grünlippmuscheln

Grünlippmuscheln gelten bei bestimmungsgemäßem Gebrauch als nebenwirkungsfrei und gut verträglich. Wer allerdings unter Fisch- und/oder Muschelallergie leidet, sollte Grünlippmuschelextrakt nicht einnehmen.


Bitte beachten Sie auch unseren Haftungsausschluss

Letzte Aktualisierung am 3.06.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*