Gesundheit & Fitness

Soda – ein Heilmittel gegen zahlreiche Erkrankungen und Beschwerden

Naturheilmittel

Soda Natron Speisesoda
© pixabay

Was ist Soda?

Soda (reines Natron, Natriumhydrogencarbonat), hier auch als Speisesoda oder Speisenatron bezeichnet, ist ein Salz-Mineral und zählt zu den wasserhaltigen Carbonaten. Soda bildet sich vorwiegend durch Verdunstung an den Rändern von Salzseen oder durch Ausfällung am Seegrund bei kaltem Wetter. Fundorte sind verschiedene Natronseen unter anderem in Ägypten, Äthiopien (Shala), Bolivien (San Juan), Großbritannien, Italien, Kanada, Mongolei (Ost-Gobi), Ungarn, Russland, Schweiz und den USA.

Bereits im Altertum wurde es allgemein als Reinigungsmittel unter anderem für Glas verwendet. Im alten Ägypten diente es zur Trocknung von Leichen und damit der Mumifizierung. Die Römer der Antike versuchten, mit alkalischer Birkenasche oder Soda Haare zu bleichen.

Soda (Nariumhydrogencarbonat) zählt zu den nützlichsten Substanzen der Erde. Es ist insbesondere auch ein hoch wirksames Heilmittel gegen eine Vielzahl von Beschwerden und Krankheiten.

Anwendungsbereiche/Wirkung von Soda

Soda (Natron-Pulver)

  • hilft als Mundspülung gegen Zahnbelag und Mundgeruch
  • hilft als Mundspülung Karies zu verhindern
  • wirkt gegen Übersäuerung
  • kann Grippeerkrankungen, Erkältungen und chronische Erkrankungen zum Verschwinden bringen
  • lindert Schmerzen, Schwellungen und Juckreiz (äußerliche Anwendung)
  • wirkt entspannend und heilsam als basisches Vollbad (50-100 g Natron im Badewasser löst Schlacken und Säuren aus den Gewebezellen und wirkt gegen Übersäuerung)
  • ist beliebt als Gesichts- und Körperpeeling
  • macht die Haut jugendlich und zart
  • ist seit einigen Jahren erfolgreicher Bestandteil alternativer Krebstherapien
  • hilft als Fussbad bei übermüdeten Füßen
  • vertreibt in die Schuhe gestreut Schweißgeruch
  • wurde/wird in die Achselhöhlen gepudert als natürliches Deodorant verwendet
  • eine Messerspitze Natron hilft bei schwer verdaulichen Speisen gegen das unangenehme Aufstossen
  • ein Teelöffel Natron hilft nach üppigen Mahlzeiten oder ungewohnten Speisen gegen das Unwohlsein
  • hilft in Kombination mit Zitronenwasser gegen Sodbrennen (nicht zu viel Soda verwenden, da dies die Magensäure neutralisiert)

Speise-Soda – Bestseller Produkte

Soda – unsere Produktempfehlung

Natron Pulver – Natriumhydrogencarbonat NaHCO3 Natriumbicarbonat E500 (1000g)

  • NATRON PULVER Made in UK – Reinheitsgrad über 99,5% Lebensmittelqualität
  • BACKSODA glutenfrei, gentechnikfrei, lactosefrei, fructosefrei
  • LEBENSMITTELGERECHT Natron ist lebensmittelgerecht nach DIN / ISO hergestellt und verpackt, sowie als Lebensmittelzusatzstoff E500 zugelassen.
  • VIELE ANWENDUNGEN Anwendungsgebiete: Lebensmittel, Brausepulver, Kosmetika, Backen,
  • Natriumhydrogencarbonat ist ein farbloser, kristalliner Feststoff. Hohe Qualität. vegan

Soda – Bedarf und Dosierung

Zur Dosierung verweisen wir auf die Empfehlungen des Herstellers zum jeweils gewählten Produkt.

Tipps und Informationen zu Soda

Reines Natron (Natriumhydrogencarbonat) darf nicht mit Backpulver verwechselt werden. Dieses kann auch Natron enthalten, enthält aber auch phosphathaltige Säuerungsmittel, Trennmittel und anderes. Auch der Begriff „Waschsoda“ bzw. Natriumcarbonat hat nichts mit Natron zu tun, sondern wird im Gewerbe eingesetzt.


Bitte beachten Sie auch unseren Haftungsausschluss

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*