Gesundheit & Fitness

Hamamelis (Zaubernuss) – Wundermittel gegen Wunden, Hämorrhoiden und Entzündungen

Naturheilmittel

Hamamelis Zaubernuss
© pixabay

Was ist Hamamelis?

Die Hamamelis virginiana (Zaubernuss) wird der Familie der Zaubernussgewächse zugeordnet. Sie bildet einen in etwa drei bis zehn Meter hohen Strauch. Heimisch ist sie in Ostasien und den nördlichen Regionen des amerikanischen Kontinents. Im angloamerikanischen Sprachraum wird sie als „Which Hazel“ (Heckenhasl) bezeichnet. Die heilsame Wirkung der Hamamelis wurde bereits von den nordamerikanischen Indianern erkannt.

Anwendungsbereiche/Wirkung von Hamamelis

Die Hamamelis virginiana (Zaubernuss) wurde bereits von den Ureinwohnern Nordamerikas bei Wunden, Entzündungen, Fieber und Durchfall eingesetzt. Heute sind die entzündungshemmenden und blutungsstillenden Extrakte von Hamamelis in einer Vielzahl von arzneilichen Salben, Cremes oder Wassern beispielsweise gegen Zahnfleisch- und Rachenentzündungen, Hämorrhoiden oder Blutungsprobleme enthalten.

Als wichtige Inhaltsstoffe sind in den Blättern bis zu 8% und in der Rinde bis zu 12 % an Gerbstoffen enthalten, die entzündungshemmend und blutstillend, zusammenziehend und reizmildernd auf Schleimhäute und Wunden wirken.

Enthaltene flüchtige Bestandteile sind Alkane, aliphatische Alkohole, Aldehyde u.a. Auch diese wirken entzündungshemmend.

Vorrangig wird die Hamamelis daher zur Behandlung von Wunden, Entzündungen, Hämorrhoiden und Durchfall verwendet. Die Anwendung kann je nach Aufgabenstellung sowohl innerlich als auch äußerlich erfolgen.

Hamamelis – Bestseller Produkte

Hamamelis – persönliche Produktempfehlung

Hametum Wund- und Heilsalbe 100 g

Anwendungsgebiet von Hametum Wund- und Heilsalbe (Packungsgröße: 100 g)
Hametum Wund- und Heilsalbe (Packungsgröße: 100 g) können Sie bei oberflächlichen Hautdefekten wie: Schürf- und Schnittwunden, Verbrühungen und Verbrennungen leichteren Grades sowie Sonnenbrand anwenden. Sie können Hametum Wund- und Heilsalbe (Packungsgröße: 100 g) auch bei trockener, spröder, rissiger und aufgesprungener Haut (auch Altershaut) sowie bei bei Hämorrhoiden oder auch Säuglingen im Fall von Wundsein anwenden.

Wirkungsweise von Hametum Wund- und Heilsalbe (Packungsgröße: 100 g)
Nach Auftragen der Hametum Wund- und Heilsalbe (Packungsgröße: 100 g) bildet sich auf den oberen Hautschichten ein Schutzfilm der die Barrierefunktion der Haut stärkt. Die Hametum Wund- und Heilsalbe (Packungsgröße: 100 g) gibt der Haut Feuchtigkeit zurück und ihre Fettbestandteile verbessern die Hautelastizität. Die Pflanzenstoffe der „Hamamelis“ werden besser in die Haut transportiert und wirken entzündungshemmend, juckreizstillend und greifen Bakterien sowie Pilze direkt auf der Haut an und hemmen oder verhindern deren Vermehrung. Der blutstillene Effekt der Pflanzenstoffe hilft bei Hautrissen und auch kleinen Verletzungen.

Durch diese umfangreiche Heilwirkung wirkt die Haut regeneriert und fühlt sich wieder weich und geschmeidig an.

Hamamelis – Bedarf und Dosierung

Zur Dosierung verweisen wir auf die Empfehlungen des Herstellers zum jeweils gewählten Produkt und den aktuellen Verwendungszweck.

Tipps und Informationen zu Hamamelis

Einige Hersteller von Haarwuchsmitteln behaupten, die Gerbstoffe der Hamamelis wirken gegen Haarausfall. Wissenschaftlich bewiesen ist dieser ungewöhnliche Effekt des Gerbstoffes bisher aber noch nicht.


Bitte beachten Sie auch unseren Haftungsausschluss

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*