Gesundheit & Fitness

Rhodiola Rosea (Rosenwurz) – natürliche Hilfe gegen Stress und Depressionen

Naturheilmittel, Adaptogene

Rhodiola Rosea Rosenwurz
© pixabay

Was ist Rhodiola Rosea?

Rhodiola Rosea oder Rosenwurz ist eine Pflanze, die in großer Höhe in den arktischen Regionen Europas und Asien wächst. Sie kann laut sowjetischen Wissenschaftlern u.a. die körpereigene Energie verstärken.

Anwendungsbereiche/Wirkung von Rhodiola Rosea

Rhodiola Rosea ist ein natürliches pflanzliches Heilmittel und ein sogenanntes Adaptogen, ein Mittel, das stressresistent macht. Darüber hinaus ist es wirksam bei depressiven Verstimmungen und Angstzuständen, wirkt gegen chronische Müdigkeit und macht leistungsfähiger. Deshalb wird sie auch von Sportlern gerne verwendet.

Rhodiola Rosea

  • verbessert die Nervengesundheit und die Heileigenschaften des Nervensystems
  • führt sowohl kognitive Stimulation als auch emotionale Gelassenheit herbbei
  • verbessert die kognitive Erinnerungsfähigkeiet
  • steigert langfristig die Gehirnleistung
  • reduziert mentale und physische Übermüdung in Streßsituationen
  • verbessert die Konzentrationsfähigkeit
  • verlängert die körperliche Ausdauer
  • stärkt den Körper bei physischen Training und anderen körperlichen Aktivitäten und macht ihn widerstandsfähiger
  • hilft Muskelgewebe während des Trainings zu schützen
  • hat starke antioxidative Effekte zum Schutz de Zellen des Nervensystems und bewahrt diese vor oxydativem Stress
  • besänftigt Gefühle von Unruhe und Schlaflosigkeit und verhilft zu einem gesunden Schlaf
  • hilft bei Depressionen und Angstzuständen
  • kann bei stressbezogener Anorexie helfen
  • hilft möglicherweise bei der Stabilisierung des Blutzuckers bei Diabetikern
  • kann die sexuelle Leistungsfähigkeit verbessern
  • kann bei Frauen in der Menopause und PMP unterstützend wirken

Rhodiola Rosea – Bestseller Produkte

Rhodiola Rosea – persönliche Produktempfehlung

Rhodiola-Rosenwurz Kapseln • 200 mg
Rhodiola Rosea Extrakt • Aroniabeeren Extrakt • Vitamin B1 + B6 • 120 Kapseln
OHNE Magnesiumstearat • Deutsche Premium Qualität • Kräuterhandel

Rhodiola oder Rosenwurz kommt aus der Familie der Dickblattgewächse. Er wird etwa 20-30 cm hoch und sein unterirdischer Stamm riecht charakteristischen nach Rosen. Die Pflanze ist überwiegend im arktischen Gebieten und in den Gebirgen von Eurasien und Nordamerika zuhause. In Sibirien nennt man die Rodiola auch „Goldene Wurzel“ wegen seinen natürlichen Eigenschaften.

Den bei uns erhältlichen Produkt wurden Vitamine der B-Gruppe zugegeben, da auch sie zur besseren Funktion des Nervensystems beitragen und so die Wirkungsweise des Rosenwurz nochmals positiv unterstützen.

Um eine hohe Reinheit und Qualität zu gewährleisten, lassen wir nur in Deutschland herstellen und verzichten bewusst in unseren Produkten auf den Füllstoff Magensiumstearat.

Rhodiola Rosea – Bedarf und Dosierung

Zur Dosierung verweisen wir auf die Empfehlungen des Herstellers zum jeweils gewählten Produkt.

Die allgemein durchschnittlich empfohlene Dosis zu Rhodiola rosea wwrd mit 200 mg – 400 mg pro Tag angegeben. Da es stark stimulierend wirkt, sollte es morgens oder am vormittag und nicht zu den Mahlzeiten eingenommen werden.

Tipps und Informationen zu Rhodiola Rosea

Rhodiola Rosea gilt als gut verträglich, wenn es in den von den Herstellern empfohlenen Dosierungen eingenommen wird. Bei sehr starken Dosierungen über 1,5 g – 2 g pro Tag wurden gelegentlich Nebenwirkungen wie Reizbarkeit beobachtet.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*