Gesundheit & Fitness

Wilde Heidelbeeren (Blaubeeren) – kleine Früchte mit großer Wirkung

Naturheilmittel

Wilde Heidelbeeren
Bild von Stephanie Albert auf Pixabay

Wilde Heidelbeeren – was ist das?

Heidelbeeren (Vaccinium myrtillus) bevorzugen kühle gemäßigte Klimazonen und dort ausgedehnte Nadelwälder.

Kulturheidelbeeren sind größer. Der gesundheitsfördernde blaue Farbstoff sitzt bei ihnen nur mehre in der Schale.

Wilde Heidelbeeren sind reicher an Aromen und Inhaltsstoffen und weist auch das Fruchtfleisch eine blaue Färbung auf.

In der Heilkunde werden bevorzugt die getrockneten, reifen Früchte verwendet

Anwendungsbereiche/Wirkung von Wilden Heidelbeeren

Wilde Heidelbeeren schmecken nicht nur sehr gut, sondern enthalten auch viele gesunde Inhaltsstoffe.

Anerkannt ist die Wirkung bei Durchfall und Entzündungen im Mundbereich. Doch die Heidelbeere kann weit mehr.

In der Volksmedizin gelten sie als Anti-Aging-Booster gelten.

Sie werden auch als Blaubeeren bezeichnet. Die Farbe trägt u.a. zur Wirkung bei und hemmt Bakterien, Pilze und Viren.

Allgemein anerkannt ist auch ihre heilende Wirkung bei Durchfallerkrankungen und Entzündungen von Mund- und Rachenschleimhaut.

Wilde Heidelbeeren wirken getrocknet bei leichtem Durchfall durch die enthaltenen Gerbstoffe und die Farbpigmente Anthocyane

Wilde Heidelbeeren – Bestseller Produkte

Wilde Heidelbeeren – Bedarf und Dosierung

Zur Dosierung von Wilden Heidelbeeren verweisen wir auf die Empfehlungen des Lieferanten zum jeweils gewählten Produkt.

Wilde Heidelbeeren – unsere Produktempfehlung

BIO WILDE HEIDELBEEREN 1 KG BLAUBEEREN UNGESÜSST GETROCKNET ROHKOST, EXTRA GEREINIGT 1000 gr
  • zu 100% reine Bio Natur
  • schonend verarbeitet
  • sonnengetrocknet
  • lasergereinigt und extra selektiert
  • Vegan
Bio Wilde Blaubeeren-Pulver (Heidelbeere): 100 g, Sehr Reich an Antioxidantien, nur aus Beerenschalen und Samen, Ohne Zusatzstoffe, Vorrat für 20 Tage, in Nordischen Wäldern Gesammelt, Superfood
  • REICH AN ANTIOXIDANTIEN. Wilde Blaubeeren haben einen hohen Anthocyanin-Gehalt und sind eine starke Quelle für Polyphenole und Antioxidantien.
  • 100 g Bio Blaubeeren Pulver = 700 g frische Bio Wildheidelbeeren. Dieses Heidelbeerpulver wird aus festen Rückständen der Beeren hergestellt, nachdem sie zu Saft gepresst wurden. Die höchsten Anteile an gesunden Polyphenole sind in der Schale. Das Blaubeeren Pulver der Wildheidelbeere enthält Wertvolles: Schalen und Kerne, die bei schwacher Hitze (45-65°C) zur Erhaltung aller guten Nährstoffe getrocknet werden. Die Heidelbeeren getrocknet werden zu hochfaserigem Blaubeerpulver gemahlen.
  • EINFACH ZU MISCHEN UND ZU VERARBEITEN. Das Bio Heidelbeerpulver ist eine reine und natürliche Form der Nahrungsergänzung, die wegen des hohen Anthocyangehalts wertvoll ist. Das Heidelbeerpulver schmeckt wie frische Wildheidelbeeren. Leicht in Smoothies, Joghurt, Haferbrei, Getreideflocken, Müsli und Protein-Shakes zu mischen. Schmeckt hervorragend in Backwaren (Muffins, Kuchen, etc.). Das Pulver (wie frische Heidelbeeren) ist nicht in Wasser löslich, da es rein aus Wildheidelbeeren besteht.
  • ORIGINAL UND FRISCH, NATÜRLICHER GESCHMACK UND FARBE. Bio Blaubeeren Pulver aus getrockneten Heidelbeeren ist süß und lila oder dunkelviolett gefärbt. Im Gegensatz zu kultivierten Heidelbeeren (Vaccinium angustifolium, V. corymbosum) sind wilde Heidelbeeren sowohl auf der Außenseite als auch im Inneren dunkelblau. Anthocyane geben die der Beere die Farbe. Wilde Heidelbeeren enthalten ein Mehrfaches an Flavonoiden und viermal so viel Anthocyan als Kulturheidelbeeren.
  • HANDGEPFLÜCKT UND WILD GEZÜCHTET IN NORDISCHEN WÄLDERN. Über die Hälfte des Landes in Estland und Finnland sind unberührte und fruchtbare Wälder. Finnland hat die weltweit größten Bio-Wildsammelgebiete. Im Hochsommer gibt es 19 Stunden Tageslicht. Dadurch entstehen anthocyanhaltige Verbindungen, Wildheidelbeeren bilden einen extrem hohen Anteil an Antioxidantien.

Tipps und Informationen zu Wilde Heidelbeeren

Nebenwirkungen zur Wilden Heidelbeere sind nicht bekannt.

Wer Wilde Heidelbeeren selber sammeln möchte, sollte sich jedoch gut auskennen, da Verwechselungen mit den sogenannten Rauschbeeren oder Trunkelbeeren möglich sind. Diese zählen ebenfalls zur Gattung der Heidelbeeren, können im Gegensatz zu Heidel- bzw. Blaubeeren jedoch Rauschzustände und Vergiftungserscheinungen verursachen.

(Andere oder falsche Schreibweisen: Schwarzbeeren, Waldbeeren, Bickbeeren, Heubeeren, Heidebeeren, Wildbeeren, Wildheidelbeeren, Heidelberen – dient zur Erleichterung der Suche)


Bitte beachten Sie auch unseren Haftungsausschluss

Letzte Aktualisierung am 24.11.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*