Gesundheit & Fitness

Wilde Heidelbeeren (Blaubeeren) – kleine Früchte mit großer Wirkung

Naturheilmittel

Wilde Heidelbeeren
Bild von Stephanie Albert auf Pixabay

Wilde Heidelbeeren – was ist das?

Heidelbeeren (Vaccinium myrtillus) bevorzugen kühle gemäßigte Klimazonen und dort ausgedehnte Nadelwälder.

Kulturheidelbeeren sind größer. Der gesundheitsfördernde blaue Farbstoff sitzt bei ihnen nur mehre in der Schale.

Wilde Heidelbeeren sind reicher an Aromen und Inhaltsstoffen und weist auch das Fruchtfleisch eine blaue Färbung auf.

In der Heilkunde werden bevorzugt die getrockneten, reifen Früchte verwendet

Anwendungsbereiche/Wirkung von Wilden Heidelbeeren

Wilde Heidelbeeren schmecken nicht nur sehr gut, sondern enthalten auch viele gesunde Inhaltsstoffe.

Anerkannt ist die Wirkung bei Durchfall und Entzündungen im Mundbereich. Doch die Heidelbeere kann weit mehr.

In der Volksmedizin gelten sie als Anti-Aging-Booster gelten.

Sie werden auch als Blaubeeren bezeichnet. Die Farbe trägt u.a. zur Wirkung bei und hemmt Bakterien, Pilze und Viren.

Allgemein anerkannt ist auch ihre heilende Wirkung bei Durchfallerkrankungen und Entzündungen von Mund- und Rachenschleimhaut.

Wilde Heidelbeeren wirken getrocknet bei leichtem Durchfall durch die enthaltenen Gerbstoffe und die Farbpigmente Anthocyane

Wilde Heidelbeeren – Bestseller Produkte

Wilde Heidelbeeren – Bedarf und Dosierung

Zur Dosierung von Wilden Heidelbeeren verweisen wir auf die Empfehlungen des Lieferanten zum jeweils gewählten Produkt.

Wilde Heidelbeeren – unsere Produktempfehlung

Tipps und Informationen zu Wilde Heidelbeeren

Nebenwirkungen zur Wilden Heidelbeere sind nicht bekannt.

Wer Wilde Heidelbeeren selber sammeln möchte, sollte sich jedoch gut auskennen, da Verwechselungen mit den sogenannten Rauschbeeren oder Trunkelbeeren möglich sind. Diese zählen ebenfalls zur Gattung der Heidelbeeren, können im Gegensatz zu Heidel- bzw. Blaubeeren jedoch Rauschzustände und Vergiftungserscheinungen verursachen.

(Andere oder falsche Schreibweisen: Schwarzbeeren, Waldbeeren, Bickbeeren, Heubeeren, Heidebeeren, Wildbeeren, Wildheidelbeeren, Heidelberen – dient zur Erleichterung der Suche)


Bitte beachten Sie auch unseren Haftungsausschluss

Letzte Aktualisierung am 23.01.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*