Gesundheit & Fitness

Neem Pulver – altes Indisches Allheilmittel für alltägliche Beschwerden

Naturheilmittel

Neem Pulver
© shutterstock_674759893

Was ist Neem Pulver?

Der Neem-Baum oder Niembaum  (Azadirachta indica) ist ein immergrüner Baum und gehört zur Familie der Mahagonigewächse und wächst in Indien und Burma. Er kann bis zu 40 Meter hoch sowie bis zu 200 Jahre alt werden und einen Umfang von 2,5 Metern erreichen. Sein Holz ist termitenresistent und wird zur Herstellung von Häusern und Mobiliar eingesetzt.

Früheste Aufzeichnungen von Ärzten in Sanskrit belegen die Vorteile seines Gebrauchs; in Indien wird der Baum kurz „die Dorfapotheke“ genannt. Die Rinde und die Blätter des Baumes werden zur Herstellung traditioneller Medizin verwendet. Manchmal, aber eher selten, auch Wurzeln, Blüten und Früchte.

Anwendungsbereiche/Wirkung von Neem Pulver

Im Westen ist die Erforschung des Neem relativ neu. Neem enthält ein natürliches Pestizid, das sowohl am Menschen, als auch in der Umgebung angewandt werden kann. Es wirkt gegen Milben, Kopf- und Blattläuse im Larvenstadium und gegen deren Gelege. Auch als Repellent, am Körper oder als Umgebungsspray, gegen Moskitos ist sein Extrakt wirkungsvoll.

In der ayurvedischen Medizin wird Neem-Pulver zur Pflege von Haar und Haut eingesetzt. Es ist ein optimales Kosmetikum für fettige Kopfhaut, selbst wenn diese von Schuppenbildung begleitet wird. Neem-Pulver wirkt stärkend auf den Haarschaft und verleiht dem Haar Volumen. Außerdem soll er das Wohlbefinden steigern und das Haar schützen. Abgesehen davon lebt Neem-Pulver von seinem Ruf, reinigend & beruhigend zu wirken.

Auch Zahnerkrankungen, Magengeschwüre und Krebs, Blutarmut, Hepatitis, Geschwüre, Diabetes, zu hoher Cholesterinspiegel sowie viele weitere Leiden werden in der ayurvedischen Medizin erfolgreich mit Neem behandelt. Eine weitere Verwendung findet er in der Verhütung ungewollter Schwangerschaften.

Neem Pulver – Bestseller Produkte

Neem Pulver – unsere Produktempfehlung

BioFeel – Neem Pulver – 100g (Niem) – BIO

In den Haushalten Indiens gilt Neem als Allheilmittel für alltägliche Beschwerden. Unter anderem ist der Neemzweig die tägliche Zahnbürste der Natur für über 500 Millionen Menschen allein in Indien. Schon Mahatma Ghandi stärkte durch Neem seine Abwehrkräfte und empfahl es auch seinen Schülern zur regelmäßigen Einnahme. S

Seit Urzeiten ist Neem bekannt für seine Heilkräfte. Die frühesten medizinischen Sanskrit-Schriften führten bereits die Wirkungen der Früchte, Samen, Öle, Blätter und Wurzeln an. Alle Teile des Neem-Baumes finden seit langem Anwendung in der Ayurvedischen Medizin Indiens.

Die Stärkung der körpereigenen Abwehrkräfte ist eine der wichtigsten Eigenschaften von Neem. Neem Blätter verbessern immunologische und biochemische Parameter.

Neem Pulver – Bedarf und Dosierung

Zur Dosierung verweisen wir auf die Empfehlungen des Herstellers zum jeweils gewählten Produkt.

  • Mischen Sie die benötigte Menge an Neem-Pulver (abhängig von der Haarlänge, zwischen 50 und 100g) mit heißem Wasser, tragen Sie es auf Kopfhaut und Haarwurzeln auf und verteilen Sie es in die Längen; danach bedecken Sie Ihr Haar mit Frischhaltefolie und lassen die Anwendung 20 bis 40 Minuten einwirken.
  • Auch dazu geeignet, mit Amla-Pulver gemischt zu werden. Spülen Sie Ihre Haare nach einer anschließenden Massage gründlich aus.
  • Neem-Pulver ist ebenfalls zur Anwendung auf der Haut geeignet um den Hydro-Lipid-Mantel auszugleichen, zu reparieren und als Anwendung bei Pickeln und unreiner Haut.

Tipps und Informationen zu Neem Pulver

Schätzungen zufolge enthält der Niembaum insgesamt aber weit mehr als 100 verschiedene Wirkstoffe, die abhängig vom jeweiligen Pflanzenteil in unterschiedlichen Kombinationen vorliegen.


Bitte beachten Sie auch unseren Haftungsausschluss

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*