Gesundheit & Fitness

Resveratrol (OPC, Traubenkernextrakt), das Anti-Aging-Wunder

OPC, Traubenkernextrakt, Naturheilmittel

Resveratrol oder OPC
(C) pixabay

Was ist Resveratrol ?

Resveratrol oder OPC (=Oligomere Proanthocyanidine) ist ein sekundärer Pflanzenstoff in den Traubenkernen oder in  Traubenkernepräparaten. Es ist u.a. ein natürliches Antibiotikum und findet sich zudem u.a. auch in Knöterich (z.B. Japanischer Staudenknöterich), in Lilien, im Eukalyptus und der der Pinienrinde.

Anwendungsbereiche/Wirkung von Resveratrol

Resveratrol (=OPC) kann den Blutdruck senken, das Cholesterin regulieren, das Blut verdünnen, als Antioxidans Krebszellen abtöten und HIV entgegenwirken sowie die Schmerzen von Gicht- und Rheumaanfällen lindern. Weiters kann es als Antioxidans die Wirkung von Freien Radikalen im Körper eindämmen und dadurch Krankheiten wie Arthritis und Morbus Alzheimer entgegenwirken. Auch ein Anti-Aging-Effekt wird Resveratrol nachgesagt.

Resveratrol wirkt im menschlichen Blut hemmend auf die Aktivität der Blutplättchen und kann so der Bildung von Blutgerinseln vorbeugen.

Resveratrol hat vielfältige zum Teil sehr spezifische Wirkungen auf die Gesundheit und auf die Lebenserwartung (u.a. den „DNA-Repair“) und zählt daher zu einer der interessantesten in Pflanzen gefundenen Substanzen. Insbesondere auch seine vorbeugende Wirkung auf Herz-Kreislauf-Erkrankungen ist belegt.

Resveratrol scheint ähnliche Gene zu aktivieren wie die Kalorienrestriktion, über die anhand von Untersuchungen aufgezeigt wurde, dass Tiere bei einer Begrenzung der Kalorienzufuhr um 30-50 % um bis zu 50 % gesund länger leben. Auch das optische Altern erfolgt langsamer.

Der volle Umfang der positiven Auswirkungen des Resveratrol auf den menschlichen Organismus würde den Rahmen dieses Beitrags sprengen.

Resveratrol – Bestseller Produkte

Resveratrol – persönliche Produktempfehlung

Wir verwenden seit langem die beiden nachstehend angeführten Resveratrol (OPC) Produkte in Kapselform zu unserer vollsten Zufriedenheit. Auch das Preis-Leistungsverhältnis erscheint uns hier hervorragend:

Resveratrol Bedarf

Bereits eine sehr geringe Resveratrol Dosis von 150 mg täglich wirkt Blutdruck senkend, verbessert die Funktion der Muskeln, fördert die Fettverbrennung und die Insulinsensitivität.

Resveratrol ist ein nebenwirkungsarmes Supplement. Dosierungen von 500 mg bis 5 g täglich gelten als unbedenklich. Ab 1 g täglich kann es in Einzelfällen gelegentlich zu Durchfall und Bauchschmerzen kommen, die aber nicht lange anhalten sollten.

Die übliche tägliche Dosis liegt in den meisten Fällen bei 500 – 1000 mg.

Tipps und Informationen zu Resveratrol

Es liegen viele Studien zu Resveratrol vor, wobei die meiste dieser Studien mit Tieren und Organismen durchgeführt wurden. Studien mit fettleibigen Menschen zeigten, dass Resveratrol wahrscheinlich weniger ein Mittel zur Gewichtsreduktion darstellt sondern eher eine Möglichkeit, durch die regelmäßige Einnahme den Folgen der Fettleibigkeit (schlechte Blutfettwerte, erhöhte Entzündungswerte, Insulinresistenz und Fettleber etc.) entgegenzuwirken.


Bitte beachten Sie auch unseren Haftungsausschluss

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*