Gesundheit & Fitness

Cranberries – vielleicht die gesündesten Früchte überhaupt

Naturheilmittel, Vitalstoffe

Cranberries Moosbeeren
(C) pixabay

Was sind Cranberries?

Amerikanische Cranberries (Kranbeere, Moosbeere) werden auch bei uns immer beliebter. Zwar sind sie unseren Preiselbeeren ähnlich, jedoch wesentlich größer und die Früchte haben roh einen eher sauren und gewöhnungsbedürftigen Geschmack. In getrockneter oder gekochter Form schmecken sie jedoch angenehm.

Anwendungsbereiche/Wirkung von Cranberries

Cranberries gelten schon seit mehreren hundert Jahren als die stärksten Beeren der Welt. Aktuelle Studien belegen vor allem die entzündungshemmenden Eigenschaften der roten Beeren. Durch die Moosbeeren kann Entzündungen der Harnwege und der Nieren vorgebeugt werden, da sich die Bakterien nicht mehr an den Schleimhäuten der betroffenen Organe ansiedeln können, sondern über den Harn ausgeschieden werden. Durch die Einnahme von Cranberries werden zudem entzündliche Prozesse im Körper blockert. Sie stellen damit eine großartige natürliche Alternative zu Antibiotika ohne deren Nebenwirkungen dar.

Auch im Bezug auf Krebs liegen inzwischen Forschungsergebnisse vor, die für eine vorbeugende Wirkung von Cranberries sprechen. So sollen die enthaltenen Flavonoide laut ersten Laborstudien Krebszellen an der Verbreitung hindern und den Zelltod der Krebszellen fördern.

Insbesondere die sekundären Pflanzenstoffe und die Typ-A-Antioxidantien können den Körper vor zahlreichen Krankheiten schützen und somit der Hautalterung (Anti-Aging-Effekt), Diabetes mellitus, rheumatischen Erkrankungen und Arteriosklerose entgegenwirken.

Auch gegen Herz-Kreislauf-Erkrankungen sollen Cranberries unterstützend wirksam sein. Ebenso unterstützen sie die Gefässfunktion, wirken regulierend auf den Blutdruck und wirken erhöhend auf das „gute“ HDL-Cholesterin, wurde festgestellt.

Positiv wirken sie sich zudem auf den Magen-Darm-Trakt aus und bekämpfen laut einer Studie das für Sodbrennen und Magengeschwüre verantwortliche Darmbakterium Helicobacter pylori.

Cranberries – Bestseller Produkte

Cranberries – persönliche Produktempfehlung

BIOMENTA CRANBERRY 1000 + VITAMIN C
Cranberry HOCHDOSIERT & VEGAN | 60 Cranberry-Kapseln

Biomenta – Deutsche Markenqualität

Seit mehr als 30 Jahren Entwicklung und Herstellung von Nahrungsergänzungsmitteln nach strengsten deutschen und europäischen Qualitätsanforderungen und Standards.

Somit ist jederzeit sichergestellt, dass Sie ein einwandfreies und hochwertiges Produkt erwerben, das bereits zahlreiche Kunden begeistert.

Was sind Cranberrys?

Cranberrys sind eine aus Nordamerika stammende Beerenart, die an etwa kniehohen Sträuchern wächst. Zu ihren europäischen Verwandten zählen die ebenfalls vitamin- und mineralstoffreichen Heidel- und Preiselbeeren.

Bereits die Ureinwohner Nordamerikas wussten um die positiven Eigenschaften der Cranberries und nutzten diese Superfrucht zur Behandlung von Entzündungen, zum Immunsystem stärken und als wichtigen Nährstoff- und Vitamin-Lieferant.

Wie wirken Cranberrys?

Heute berichten Anwender durch die regelmäßige Einnahme von Cranberries Kapseln mit Vitamin C, dass diese:
  • Bei Blasenentzündung oder Harnwegsinfektionen helfen können
  • Das Immunsystem stärken können
  • Bei Magen-Darmentzündungen anstelle einer Darmsanierung helfen können
  • Ein natürlicher Vitamin C Lieferant sind
  • Bei Prostatabeschwerden helfen können
  • Das Herz-Kreislaufsystem stärken und Arteriosklerose vorbeugen können

Cranberries – Bedarf und Dosierung

Zur Dosierung von Cranberries verweisen wir auf die Empfehlungen des Herstellers zum jeweils gewählten Produkt.

Tipps und Informationen zu Cranberries

Die Cranberries zählen zu den gesündesten Früchten überhaupt.


Bitte beachten Sie auch unseren Haftungsausschluss

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*