Gesundheit & Fitness

Wechseljahre Tee – natürliche Hilfe für die gesundheitsbewußte Frau im Klimakterium

Naturheilmittel

Wechseljahre Tee
(C) pixabay

Was ist Wechseljahre Tee?

Jede Frau ab dem 45. Lebensjahr wird mehr oder minder mit dem Zyklus der „Wechseljahre“ (Klimakterium, Menopause) konfrontiert. Mit dem damit verbundenen raschen Absinken des Östrogenspiegels im Körper sind in den meisten Fällen zahlreiche zum Teil unangenehme und belastende Nebenwirkungen und Beeinträchtigungen verbunden. So können Beschwerden wie Niedergeschlagenheit, Brustschmerzen, Hitzewallungen, Schweißausbrüche und Schwindelanfälle auftreten. Doch eine Vielzahl an „Frauenkräutern“ können z.B. in Form eines Wechseljahre Tee´s helfen, den Wechsel sanft zu überstehen.

Verschiedene Kräuter unterstützen im Wechseljahre Tee, den Östrogenspiegel wieder ansteigen zu lassen, ohne künstlich Hormone zuführen zu müssen. Dies bewirkt eine deutliche Linderung der Beschwerden.

Anwendungsbereiche/Wirkung von Wechseljahre Tee

Wirksame Kräuter für den Wechseljahre Tee sind:

  • Extrakte aus dem Rhizom der Traubensilberkerze
  • Mönchspfeffer
  • Phytohormone (Pflanzenhormone)
  • Granatapfelkernextrakt
  • Nachtkerzenöl
  • Rotklee
  • Rosmarin
  • Hopfen
  • Salbei

Wichtige ergänzende Vitalstoffe für die Wechseljahre sind:

Wechseljahre Tee – Bestseller Produkte

Wechseljahre Tee – persönliche Produktempfehlung

Wechseljahre Tee in Bio-Qualität zu Menopause u. Hitzewallungen
mit Rotklee, 100g (ca. 40 Tassen)|T2B by Sarenius

Die Wechseljahre sind für viele Frauen anstrengend und belastend. Der Wechseljahre Tee ist bei Menopause und Hitzewallungen ein sanfter Begleiter, denn seine ausgewogene Kräuter-Komposition mit Rotkleeblüten ist auf die Bedürfnisse der Frau in dieser Lebensphase abgestimmt. Der weibliche Körper unterläuft in dieser Zeit einem starken hormonellen Wandel, der mit unerwünschten Begleiterscheinungen wie Stimmungsschwankungen, Hitzewallungen, Müdigkeit und Abgeschlagenheit einhergeht.

Gerade in dieser anstrengenden Zeit ist es wichtig, dass Frau sich etwas Gutes tut und sich auch einmal eine kleine Auszeit gönnt. Der T2B Wechseljahretee wird Sie in dieser Zeit optimal unterstützen. Genießen Sie den mild-natürlichen Geschmack und profitieren Sie vom Wissen der traditionellen Frauenkunde im Kräutertee-Bereich.

Qualität des Wechseljahre Tee
Der T2B Wechseljahre Tee zeichnet sich nicht nur durch seine wohldurchdachte Rezeptur, sondern auch durch die hochwertige Qualität der verwendeten Zutaten aus. Alle Kräuter stammen aus kontrolliert ökologischem Anbau und sind frei von Konservierungs-, Farb- und Zusatzstoffen.

Zutaten zum Wechseljahre Tee
Frauenmantelkraut, Zitronenverbenenblätter, Rotkleeblüten, Melissenblätter, Kamillenblüten, Lavendelblüten, Salbeiblätter, Schafgarbenkraut

Zubereitung des Wechseljahre Tee
Für eine Tasse des entspannenden Wechseljahretees benötigen Sie lediglich 1-2 TL des Bio-Kräutertees. Geben Sie diesen in ein Sieb und gießen Sie den Tee mit kochend heißem Wasser auf. Der Wechseljahretee sollte ca. 5 Minuten ziehen und kann nach Belieben gesüßt werden.

Wechseljahre Tee – Bedarf und Dosierung

Zur Dosierung des Wechseljahre Tee verweisen wir auf die Empfehlungen des Herstellers zum jeweils gewählten Produkt.

Tipps und Informationen zu Wechseljahre Tee

Die weiter oben angeführten Kräuter können bei Beschwerden der Wechseljahre lindernd und wohltuend wirken. Die typischen Wechseljahres-Beschwerden treten durch ein Ungleichgewicht des Hormonhaushaltes auf (die Eierstöcke hören mit Einsetzen des Wechsels langsam auf, Hormone zu produzieren). Der daraus resultierende Östrogenmangel führt zu den typischen Wechseljahresbeschwerden. Östrogenisierende Pflanzen wie Rotklee, Hopfen und Nachtkerze können den Östrogenmangel ausgleichen und so z.B. im Wechseljahre Tee gegen die Wechseljahresbeschwerden helfen.


Bitte beachten Sie auch unseren Haftungsausschluss

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*