Gesundheit & Fitness

Muira Puama – ein natürliches Potenzmittel der Extraklasse

Naturheilmittel

Muira Puama
© AdobeStock_39759410

Was ist Muira Puama?

Der Muira Puama (Ptychopetalum olacoides) ist ein im südamerikanischen Regenwald beheimateter bis zu 15 m hoher Baum, der den Sandelhölzern zugeordnet wird. Er kommt in Französisch-Guayana, Guyana und Suriname sowie in den nördlichen Staaten von Brasilien vor. Seine Rinde und seine Wurzeln enthalten ein einzigartiges Alkaloid, ein natürliches Aphrodisiakum. Der Name „Muira Puama“ wurde ihm vor Jahrhunderten von den Indios verliehen und heißt übersetzt „Potenzbaum“ oder „Potenzholz“.

Anwendungsbereiche/Wirkung von Muira Puama

In etwa 10-20 Millionen Männer leiden an einer Variante der erektilen Dysfunktion (Impotenz). Bei ca. 85% liegt die Ursache im physiologischen Bereich (Durchblutungsstörungen, Hormonstörungen sowie Auswirkungen von Tabak und Alkohol). Weitere 10% werden mentalen Problemen und Stress zugeordnet. Muira Puama kann hier in vielen Fällen eine nebenwirkungsfreie Alternative zu Viagra, Cialis und Co darstellen.

Das aus dem Muira Puama gewonnene Alkaloid ist ein Aphrodisiakum, das stimmulierend, nervenberuhigend und potenzfördernd wirkt.Muira Puama stärkt das allgemeine Befinden und beruhigt.  Es hemmt bei ausreichender Dosierung ein körpereigenes Enzym, das als für die erektile Dysfunktion verantwortlicher Botenstoff dient. Teilnehmer an einer Studie mit 250 Männern (1995, Dr. J. Waynberg) erfuhren bereits nach einer Einnahme über 2 Wochen zu 51 % eine verbesserte Erektionsfähigkeit und eine verbesserte Libido. In anderen Studien konnten zum Teil noch höhere Erfolge beobachtet werden. Und auch auf das Sexualleben und die Libido von Frauen hat Muira Puama eine positive Auswirkung. Unter anderem wurde in Studien beobachtet, dass sich das Lustempfinden, die Häufigkeit und Intensität der weiblichen Orgasmen wesentlich steigerte.

Anwendungsbereiche von Muira Puama

  • bei erektyler Dysfunktion
  • bei Unfruchtbarkeit
  • bei Menstruationsstörungen (PMS)
  • bei Nervenschmerzen
  • bei Rheuma
  • bei Depressionen
  • und anderem mehr

Muira Puama Tee – Bestseller Produkte

Muira Puama Extrakt – Bestseller Produkte

Muira Puama – unsere Produktempfehlung

Potenzholz von Naturherz – Naturreines Pulver aus der Innenrinde des Muira Puama-Baumes (500g)

Wichtig: Du kannst das Potenzholz-Pulver zwar nach belieben und nach gewünschtem Ergebnis dosieren, allerdings könnte es bei zu hoher Dosierung zu Schlaf- und Rastlosigkeit kommen. Allgemein ist eine langfristige Einnahme nicht ratsam und wenn dann nur nach vorheriger Absprache mit dem Arzt Deines Vertrauens oder einem Naturheilpraktiker.

Bestandteile:
100% Potenzholzwurzel vom Muira Puama Baum, gemahlen, aus unbehandelten Wildwuchs

Gebrauchsanweisung

TEE: 4 gehäufte TL Potenzholz-Pulver mit 0,5 Liter kochendem Wasser aufbrühen und bedeckt ziehen lassen. Mit ca. 0,2cl Zitronensaft verfeinern und je nach Geschmack mit Honig süßen und möglichst zügig trinken.

TINKTUR: 100g Potenzholz + 400ml hochprozentigen Alkohol, mischen und 2-4 Wochen ziehen lassen. KONZENTRAT: Vorgang wiederholen, aber mit zuvor gefertigter Tinktur statt neuem Alkohol aufgießen.

Unser Potenzholz-Pulver wird aus der Wurzel des Baumes „Muira Puama“ (bei uns auch Potenzbaum genannt) gewonnen, der naturgemäß im brasilianischen Amazonasgebiet vorkommt. Indigene Völker Südamerikas nutzen den Muira Puama schon seit Jahrhunderten als natürliches Heilmittel und Aphrodisiakum.

Das Potenzholz enthält eine in der Natur einzigartig vorkommende Kombination aus Vitaminen, Proteinen, freien und essentiellen Fettsäuren, Sterolen und einem eigenen Alkaloid, dem „Muirapuamin“.

Das Potenzholz-Pulver hat einen aktivierenden, kräftigen holzig-bitteren Geschmack und kann unterschiedlich dosiert und eingenommen werden. Es eignet sich ideal zum Ansetzen von Tinkturen, zur Herstellung von Konzentraten und Salben, als Tee oder Zutat in Kräuter- und Teemischungen.

Häufig werden wir gefragt, welche Wirkung das Potenzholz Pulver hat. Da es sich hierbei um ein absolut reines Naturprodukt handelt, existieren im Vergleich zu pharmazeutischen Präparaten oder Medikamenten grundlegende Unterschiede in der Wirkungsweise.
Das Potenzholz ist ein „sanftes“ Aphrodisiakum, welches aufgrund seiner einmaligen Nährstoffzusammensetzung und dem enthaltenen „Muirapuamin“ auf ganz natürliche Weise eine besondere Empfindsamkeit bei Frauen und Männern auslöst.

Aus jahrelanger Erfahrung mit Potenzholz wissen wir, dass die Intensität der Wirkungsweise von Mensch zu Mensch unterschiedlich sein kann und manchmal nicht der Erwartungshaltung entspricht. Mit diesem Produkt möchten wir unseren Kunden eine natürliche und deutlich günstigere Alternative zu pharmazeutischen Erzeugnissen bieten und stehen Ihnen bei Fragen zur Anwendung gerne mit Rat und Tat zur Seite.

Nahrungsergänzungsmittel können eine ausgewogene und reichhaltige Ernährungsweise nicht ersetzen und sollten nur in der empfohlenen Menge verzehrt werden. Bitte außerhalb der Reichweite von Kindern lagern.

Muira Puama – Bedarf und Dosierung

Zur Dosierung verweisen wir auf die Empfehlungen des Herstellers zum jeweils gewählten Produkt.

In sStudien hat sich eine Dosierung von 1,0 bis 2,5 g Muira Puama Extrakt bewährt, das auf 2-3 Portionen täglich aufgeteilt und mit oder nach den Mahlzeiten eingenommen wurde. Die Zufuhr über den Extrakt erleichtert die richtigen Dosierung wesentlich.

Um eine potenzfördernde Wirkung durch Tee zu erzielen, wird empfohlen, 2 EL Muira Puama Pulver als Tee aufzukochen und 15 Minuten ziehen zu lassen. Bereits nach ca. 30 Minuten tritt die stimulierende und luststeigernde Wirkung ein.

Muira Puama löst sich in Wasser schlecht auf. Durch einen Alkoholauszug kann die Wirkung deutlich gesteigert werden. Dazu einfach ca. 30-40 g Muira Puama Kräuter 2-3 Wochen lang in einem 1/2 Liter eines beliebigen hochprozentigen Alkohols (ab 37,5 %) einlegen.

Tipps und Informationen zu Muira Puama

Nebenwirkungen zu Muira Puama sind aktuell nicht bekannt.


Bitte beachten Sie auch unseren Haftungsausschluss

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*