Gesundheit & Fitness

L-Glutathion – das Anti-Aging-Peptid mit der starken Entgiftungswirkung

Aminosäurenverbindungen, Antioxidantien

L-Glutathion
@ pixabay

Was ist L-Glutathion?

L-Glutathion (GSH) ist ein Tripeptid, das aus den drei Aminosäuren Glutaminsäure, Cystein und Glycin gebildet wird. Es ist in fast allen Zellen in hoher Konzentration enthalten und gehört zu den wichtigsten als Antioxidans wirkenden Stoffen im Körper. Gleichzeitig ist L-Glutathion eine Reserve für Cystein.

Anwendungsbereiche/Wirkung von L-Glutathion

L-Glutathion ist ein Antioxidans, das das Immunsystem stärkt und andere Antioxidantien regenerieren kann. Es ist in nahezu allen Körperzellen mit einem recht hohen Anteil vertreten und wichtig für den Organismus, da es zu den bedeutsamsten Antioxidantien zählt.

Der Körper kann L-Glutathion zwar selbst herstellen, sodass es nicht essentiell ist, doch oft können Situationen eintreten, die einen Mangel an L-Glutathion-Bausteinen verursachen. Dies kann bedingt sein durch einen Mangel an Cystein und Glutamin, seltener an einem Glycin-Mangel. Dann sind die Glutathion-Reservoirs schnell aufgebraucht und die Folge ist oxidativer Stress.

Zudem wird im Alter weniger L-Glutathion produziert. 

Weitere Ursachen für eine verminderte Produktion sind:

  • Stress im Alltag
  • ungünstige Ernährung
  • durch Umweltverschmutzung bedingte Belastungen
  • Medikamente
  • Infektionskrankheiten
  • Rauchen
  • Alkoholkonsum
  • sonstige Gifte
  • sportliche Betätigungen
  • der Alterungsprozess

Hauptanwendungsgebiete von L-Glutathion sind insbesondere der Anti-Aging-Bereich, die Fruchtbarkeit des Mannes, die Leberregeneration, die Regeneration der Lunge, neurodegenerative Erkrankungen, wie Alzheimer, Parkinson, Creutzfelt-Jakob, die Entgiftung von Schwermetallen, Lösungs- sowie Schädlingsbekämpfungsmitteln (z.B. Detox) sowie die Stärkung des Immunsystems.

L-Glutathion – Bestseller Produkte

L-Glutathion – persönliche Produktempfehlung

L-Glutathion ist ein natürliches Proteinmolekül, das in jeder der rund 100 Trillionen Zellen des menschlichen Körpers zu finden ist. Entdeckt wurde es bereits 1889, aber erst Ende des 20. Jahrhunderts gelangte es in den Fokus der Wissenschaft.

L-Glutathion, das aus den drei Aminosäuren Cystein, Glutamin und Glycin besteht, wird auch als Master-Antioxidans bezeichnet. Es ist dazu in der Lage, andere verbrauchte Antioxidantien, wie Alpha Liponsäure, Vitamin C und E zu regenerieren und in ihren aktiven Zustand zurückzuführen.

Inhaltsstoffe:

  • reduziertes L-Glutathion
  • 500mg L-Glutathion pro Tablette
  • vegan, glutenfrei, lactosefrei, fructosefrei
  • ohne Magnesiumstearat, ohne Siliciumdioxid

Verzehrempfehlung:
Erwachsene täglich 1 Tablette zu einer Mahlzeit mit viel Wasser.

Eine Tablette enthält:
500mg L-Glutathion

L-Glutathion – Bedarf und Dosierung

Zur Dosierung verweisen wir auf die Empfehlungen des Herstellers zum jeweils gewählten Produkt.

Tipps und Informationen zu L-Glutathion

(Friedrich Reuss – https://zentrum der Gesundheit) – Glutathion: Der Anti-Aging-Stoff – Das Tripeptid Glutathion gilt als einer der Schlüsselstoffe unseres Immunsystems. Glutathion ist an sämtlichen körpereigenen Heil- und Schutzmassnahmen sowie an der Entgiftung und Ausleitung schädlicher Stoffe (z. B. Schwermetalle) beteiligt. Steht dem Organismus zu wenig verwertbares (reduziertes) Glutathion zur Verfügung, ist chronischen Erkrankungen wie Rheuma, Krebs, Diabetes, Demenz, Morbus Crohn etc., Pilzerkrankungen, aber auch Infektionskrankheiten wie u. a. Borreliose Tür und Tor geöffnet.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*