Gesundheit & Fitness

EPA und DHA wichtig für Herz, Kreislauf, mentale Energie und Denkleistung

Vitalstoffe, Hiernbooster

EPA und DHA
(C) pixabay

Was ist EPA und DHA?

Die Omega-3-Fettsäuren EPA und DHA sind wichtig für die gesunde Entwicklung. Speziell EPA (Eicosapentaensäure) und DHA (Docosahexaensäure), regeln wichtige Stoffwechselvorgänge, die nicht nur für Herz und Kreislauf von Bedeutung sind. EPA und DHA verhelfen auch zu mentaler Energie und kurbeln die Denkleistung an.

Anwendungsbereiche/Wirkung von EPA und DHA

Die Omega 3 Fettsäuren EPA und DHA sind wichtig für

  • die Entwicklung des Gehirns bei Embryos und Neugeborenen.
  • günstigere Blutfettwerte durch Senkung des Triglyzeridspiegels
  • eine verbesserte Reaktionszeit beim Abrufen von Erinnerungen
  • bessere Fließeigenschaften des Blutes und Verringerung der Gerinnungsgefahr
  • weniger Infarkte, da Ablagerungen an den Arterien stabilisiert werden
  • Niedrigeren Blutdruck und Senkung von Bluthochdruck durch Erweiterung der Blutgefäße
  • weniger Arrhythmien durch Stabilisierung der Herzmuskelzellen
  • Gelenkschutz und Schutz vor rheumatischen Gelenkserkrankungen sowie Schmerzlinderung
  • bessere Stimmung von Erwachsenen und Kindern (ADHS)
  • Schutz von Alzheimer und andere Demenzerkrankungen

EPA und DHA – Bestseller Produkte

EPA und DHA – persönliche Produktempfehlung

Wenn du dein Denken, deine mentale Energie und deine geistige Vitalität optimieren willst, dann ist KRILL BOOST deine Lösung. KRILL BOOST enthält die höchstmögliche Konzentration an Omega-3 Fettsäuren aus nachhaltigem Krill-Öl, welche dein Gehirn und Herz benötigen, um voll leistungsfähig zu sein. Diese essentiellen Fettsäuren kann der Körper nicht selbst produzieren, sondern sie müssen über die Nahrung aufgenommen werden. Sie stellen das Fundament deiner geistigen Leistungsfähigkeit dar.

Die Nutzung von Krill als Omega-3 Quelle ist deutlich nachhaltiger und umweltschonender als andere Typen von Fischöl, wie z.B. Lachs oder Aal. Mit über 600 Millionen Tonnen ist die Biomasse von Krill doppelt so groß wie die Masse aller Menschen auf der Erde. Der regulierte Fang von Krill hat keinen Einfluss auf die Population des Krills. So wurden von 1990 bis 2009 nur 10 % der maximal erlaubten Fangquote von Krill ausgeschöpft.

EPA und DHA – Bedarf und Dosierung

Zur Dosierung von EPA und DHA verweisen wir auf die Empfehlungen des Lieferanten zum jeweils gewählten Produkt.

Tipps und Informationen zu EPA und DHA

DHA ist besonders wichtig für Gehirn und  Konzentration, während EPA besonders gut gegen Entzündungen und schlechte Laune hilft und Ängste und Depressionen mindern kann.


Bitte beachten Sie auch unseren Haftungsausschluss

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*