Gesundheit & Fitness

Vitamin K2 ( Menaquinon)

Vitamine

Menaquinon
© pixababy

Was ist Vitamin K2?

Vitamin K2 ist ein fettlösliches Vitamin, das für den Körper von großer Wichtigkeit ist. Es wird von Mikroorganismen – unter anderem auch von den Bakterien unserer eigenen Darmflora gebildet und kann über die Darmzellen aufgenommen werden. Da es fettlöslich ist, ist die Aufnahme in Kombination mit gesunden Fetten und Ölen förderlich. Vitamin K2 spielt zudem bei der Substitution von Vitamin D3 eine wichtige Rolle.

Anwendungsbereiche/Wirkung von Vitamin K2

Die Wirkung von Vitamin K2 ist einzigartig unter den Vitaminen. Vitamin K2 aktiviert die GLA Proteine (Gamma-Carboxylglutaminsäure), welche für die Blutgerinnung und die Steuerung von Calcium wichtig sind. Bisher wurden fünfzehn dieser Proteinarten gefunden. Wissenschafter vermuten über einhundert Arten, die im gesamten Körper vorkommen. Vitamin K2, und nur Vitamin K2, aktiviert diese Proteine.

Weitere wichtige Funktionen von Vitamin K2 sind:

  • Der Calciumstoffwechsel funktioniert ohne Vitamin K2 nicht
  • Vitamin D und Vitamin K2 wirken zusammen. Ohne Vitamin K2 kann Vitamin D sogar schädlich sein
  • Vitamin K2 wird von Bakterien im Darm produziert – diese Synthese ist oft gestört, die Versorgung meist unzureichend
  • Vitamin-D-Präparate sollten immer mit Vitamin K2 kombniert werden. Vitamin K2 MK7 aus natürlichen Quellen ist die beste Form von Vitamin K2.

Vitamin K2 – Bestseller Produkte

Vitamin K2 – persönliche Produktempfehlung

Wir verwenden bevorzugt dieses Vitamin K2 Präparat, das in der MK7 all-trans Form hergestellt und damit hochwirksam ist.

Ein weiterer Vorteil ist die kleine Tablette, die bei gleichzeitig hoher Dosierung gut einzunehmen ist.

Verwendet wird eine Vitamin K2-Formel, die auch besonders für Allergiker geeignet ist. Zudem ist das Preis-Leistungsverhältnis hervorragend.

Dosierung von Vitamin K2

Menschen, die blutgerinnungshemmende Medikamente einnehmen, sollten Vitamin K2 immer nur in Absprache mit ihrem medizinischen Betreuer dosieren und einnehmen.

Gesunde Menschen unter 50, die zusätzlich kein Vitamin D einnehmen und Menschen, die bis zu 2500 IE Vitamin D pro Tag einnehmen, können von einem Richtwert von 100 mcg Vitamin K2 ausgehen.

Menschen, die erste Anzeichen an Herz-Kreislauf-Erkrankungen oder Osteoporose haben oder in deren Familien dieselben vorkommen sowie diejenigen, die mehr als 2500 IE Vitamin D pro Tag einnehmen, sollten 200 mcg Vitamin K2 pro Tag einnehmen.

Selbst bei höheren Dosierungen in der Nahrungsergänzung durch Kapseln droht laut Studien im Falle von Vitamin K2 keine Hypervitaminose. Daher empfehlen verschiedene Experten auf Grund der Wichtigkeit des Vitamins, generell 200 mcg Vitamin K2 pro Tag einzunehmen.

Tipps und Informationen zu Vitamin K2

Wie ein kaum bekanntes Vitamin Ihr Leben retten kann

Millionen von Menschen nehmen für die Gesundheit ihrer Knochen Ergänzungsmittel mit Vitamin D und Calcium ein. Neue Forschungen haben jedoch ergeben, dass dies die Gefahr von Herzinfarkten und Schlaganfällen sogar noch vergrößert, da überschüssiges Calcium sich in den Arterien ablagert. Das wird als Calcium-Paradoxon bezeichnet. Die Geheimwaffe dafür, die Knochen stark zu machen und die Arterien freizuhalten, ist Vitamin K2, ein kaum bekannter Supernährstoff, den die Menschen einst in Hülle und Fülle konsumierten, der aber seit fast 70 Jahren von der Wissenschaft ignoriert wird.

In diesem Buch erfahren Sie:

  • dass durch die Massentierhaltung Vitamin K2 fast vollständig aus unserer modernen Nahrung verschwunden ist;
  • dass Vitamin K2 der wichtigste Nährstoff beim Kampf gegen Alzheimer, die Koronare Herzkrankheit und Osteoporose ist;
  • dass Vitamin K2 auch bei unzähligen anderen Leiden spektakuläre Wirkungen zeigt: angefangen bei Krebs, Diabetes und Nierenleiden über Arthritis bis hin zu Karies;
  • dass Vitamin K2 ein Anti-Aging-Mittel in Reinkultur ist und typischen Alterungsprozessen entgegenwirkt. Ein Helfer, der beispielsweise Falten oder Krampfadern zuverlässig verschwinden lässt.
  • dass Vitamin K2 Kindern gerade Zähne ohne Löcher und starke Knochen beschert;
  • welche köstlichen Nahrungsmittel förmlich von dem herzgesunden Vitamin K2 überfließen;
  • wie Sie aus Ergänzungsmitteln mit Calcium und Vitamin D ohne Risiko den größten Nutzen ziehen können.

Weitere Informationen zu Vitamin K2:

Generell gilt Vitamin K2 MK7 derzeit als die wirksamste Form von Vitamin K2, da es die höchste Bioverfügbarkeit aufweist, am Längsten im Blut zirkuliert und so die nachhaltigste Wirkung entfaltet. Doch MK7 existiert in zwei verschiedenen Formen, die als cis- und trans-Isomere bezeichnet werden. Nachstehend finden Sie eine Gegenüberstellung der bei uns  zugelassenen Arten:

Art Beschreibung Benötigte Dosis
MK4 schlechte Bioverfügbarkeit aus Nahrung und Präparaten, hohe Dosen notwendig 1000µg
MK7 all-trans Sehr wirksam, beste Bioverfügbarkeit, längste Halbwertszeit 150µg
MK7 cis Zu 99% wirkungslos

Hämatologen und Menschen, die Gerinnungshemmer einnehmen, sollten die möglichen Wechselwirkungen von MK-7-Präparaten mit Blutverdünnern berücksichtigen. Selbst wenn in einigen Studien extrem hohe Dosen nicht die Gerinnung der Probanden beeinflussten, wiesen andere Untersuchungen einen gerinnungsförderlichen Effekt schon für Tagesmengen von 10 bis 45 Mikrogramm MK-7 nach.


Bitte beachten Sie auch unseren Haftungsausschluss

2 Trackbacks / Pingbacks

  1. Vitamin D3 › Gesundheit & Fitness
  2. Maulbeeren - Superfood und Vitalstoffbombe mit jeder Menge gesunder Inhaltsstoffe › Gesundheit & Fitness

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*