Gesundheit & Fitness

Folsäure (Vitamin B9) – für die gesunde Energieversorgung der Körperzellen

Vitamine

Folsäure Vitamin B9
© pixabay

Was ist Folsäure?

Folsäure, auch als Vitamin B9, Vitamin M (unüblich), Vitamin B11 (ungebräuchlich) oder Folat bezeichnet, ist ein 1941 entdecktes, wasserlösliches, hitze- und lichtempfindliches Vitamin aus dem B-Komplex. Es ist ein essentielles Vitamin, das der Körper nicht speichern kann, sondern täglich über die Nahrung aufnehmen muss. Der begriff Folsäure bezeichnet die Summe der Folat-wirksamen Verbindungen und wird gerne als Überbegriff für die synthetische Form des B-Vitamins verwendet.

Anwendungsbereiche/Wirkung der Folsäure

Folsäure ist unter anderem für den Stoffwechsel und die Energieversorgung der Körperzellen sehr wichtig. Ebenso für die Zellteilung und das Zellwachstum.

Wichtige ist die Folsäure u.a.:

  • für Wundheilung und Muskelwachstum
  • für die Sauerstoffversorgung (in Verbindung mit Vitamin B12)
  • für einen normalen Blutdruck durch positive Wirkung auf arterielle Verschlusskrankheiten
  • zur Entwicklung des Rückenmarks bei ungeborenen Kindern
  • für die Stoffwechselfunktioen
  • für schöne Haut, Haare und Nägel
  • zur Umwandlung des Gefäß schädigenden Homocysteins (Arteriosklerose) in Methionin gemeinsam mit Vitamin B12 und Vitamin B6
  • zur Reduzierung des Schlaganfallrisikos

Folsäure – Bestseller Produkte

Folsäure – persönliche Produktempfehlung

Folsäure 800µg
250 Tabletten – wasserlösliches Vitamin B9 (Folsäure) – Reinsubstanz

Eine erhöhte Folsäureversorgung empfiehlt sich schon ab dem Zeitpunkt einer geplanten Schwangerschaft, nach dem Absetzen des Verhütungsmittels.

Bitte bewahren Sie Avitale Folsäure Plus Tabletten trocken auf, da sie nicht feuchtigkeitsresistent sind. Bitte außerdem nicht über 25 °C lagern.

Bei den auf den Tabletten sichtbaren kleinen rosafarbenen Punkten handelt es sich um die natürliche Farbe des Vitamins B12.

Bitte konsultieren Sie vor der Einnahme von Avitale Folsäure Plus Tabletten auf Grund des Jod-Gehalts Ihren Hausarzt oder Gynäkologen falls Sie an einer Störung oder Erkrankung der Schilddrüse leiden.

Avitale Folsäure Plus Tabletten sind frei von Gluten, Lactose, Fructose, Farb-und Aromastoffen, Nüssen und Soja sowie tierischen Bestandteilen und werden in Deutschland von einem zertifizierten Arzneimittelhersteller produziert.

Folsäure – Bedarf und Dosierung

Die allgemeine Empfehlung ist, dass Erwachsene pro Tag ca. 0,3 mg Folsäure zu sich nehmen sollen. Ein erhöhter Bedarf ist insbesondere bei Schwangeren, älteren Menschen, bei Frauen, die empfängnisverhütende Mittel einnehmen, bei Menschen und die unter chronischen Darmerkrankungen, Diabetes mellitus oder an einer Tumorerkrankung leiden, gegeben.

Ideal ist die Zufuhr der Folsäure auf Grund der daraus resultierenden Synergieeffekte gemeinsam mit Vitamin B12.

Tipps und Informationen zu Folsäure

Eine Überversorgung ist eher selten, kann aber bei einer täglichen Zufuhr von ca. 15 mg oder mehr auftreten und kann zu Schlaf- und Gemütsstörung führen.


Bitte beachten Sie auch unseren Haftungsausschluss

3 Trackbacks / Pingbacks

  1. L-Methionin für gesundes Haar, starke Gelenke und gute Wundheilung › Gesundheit & Fitness
  2. Kokosblütenzucker › Gesundheit & Fitness
  3. Vitamin B Komplex - 8 essentielle Vitamine für Gesundheit und Wohlbefinden › Gesundheit & Fitness

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*