Gesundheit & Fitness

Reisprotein – optimale Nahrungsquelle für Sportler, Vegetarier und Veganer

Proteine

Reisprotein
© pixabay

Was ist Reisprotein?

Unter der Bezeichnung Reisprotein wird dasaus dem Vollkornreis gewonnene Protein-Isolat verstanden.

Reisprotein ist ein rein pflanzliches, veganes Protein aus dem vollen Reiskorn. Es handelt sich dabei um ein besonders hochwertiges Protein. Es wird ausschließlich aus Naturreis hergestellt. Zunächst werden in der Herstellung Kohlenhydrate und Proteine getrennt, um den Eiweißgehalt zu erhöhen. Anschließend wird der Proteingehalt durch chemische oder enzymatische Prozesse maximiert, bis ein Proteingehalt von ca. 80 % gegeben ist. Da Reisprotein relativ geschmacksneutral ist, kann es hervorragend in zahlreichen Nahrungsmitteln beigemengt werden.

Anwendungsbereiche/Wirkung von Reisprotein

Vor allem vegane Sportler oder solche mit Milchallergien benötigen eine alternative Proteinquelle. Fündig werden sie im hochwertigen Proteinbereich meist beim Reisprotein.

Tipp: Mischt man 30% Erbsenprotein mit 70 % Reisprotein, erhält man eine biologische Wertigkeit, die der des Molkeprotein entspricht.

Reisprotein bietet alle Vorteile von klassischen Proteinen und ein breites Aminosäurenprofil. Es ist hypoallergen, gluten- und laktosefrei und wird vom Körper optimal aufgenommen. Reisprotein zählt zu einem der besten Proteine, die derzeit am Markt sind.

Reisprotein ist kohlenhydratarm und kann daher auch in Verbindung mit einer kohlenhydratarmen Ernährung (Low Carb) verwendet werden. Es kann auch eine Diät zur Gewichtsreduktion unterstützen oder zur Ergänzung bei einer eiweißarmen Ernährung genutzt werden.

Reisprotein ist somit das perfekte Protein vor allem auch für Menschen, die keine Milchproteine vertragen oder aus ethischen Gründen vegan leben. Es stellt die pflanzliche Alternative zum Whey Protein dar. Und preislich entspricht es ebenfalls den gängigen Whey Produkten.

Bio Reisprotein – Bestseller Produkte

Reisprotein – persönliche Produktempfehlung

 

Goldener Zweig – Bio Reisprotein Pulver – 1kg
veganes Pflanzenprotein – gut für Low Carb, Atkins, Paleo, und Keto Ernährung

Rein natürliches Bio Reisprotein 

Man kann das Bio Reisprotein gut in Getränke wie z.B. Shakes, Hafermilch aber natürlich auch Wasser einrühren.

Bio Reisprotein eignet sich ideal für Menschen die auf Proteine aus tierischer Quelle und Sojaprotein verzichten möchten.

Reisprotein enthält 18 Aminosäuren und alle für den Menschen essentiellen Aminosäuren.

Es ist rein pflanzlichen Ursprungs und eignet sich somit sowohl für die vegetarische wie auch für die vegane Ernährung. Aufgrund der guten Verfügbarkeit der enthaltenen Aminosäuren ist es ideal für Sportler.

 

Reisprotein – Bedarf und Dosierung

1 bis 2 Esslöffel z.B. zu Getränken, Shakes, Müsli, in den Kuchen- oder Brotteig geben oder z. B. einfach in ein Glas Milch einrühren, fertig. Kühl und trocken lagern.

Sportler verwenden entsprechende Dosierungen abhängig von ihrem individuellen Bedarf in der von ihnen bevorzugten Form.

Tipps und Informationen zu Reisprotein

Zu beachten ist, dass unter der Bezeichnung „Reisprotein“ auch minderwertige Produkte im Handel sind, bei denen es sich manchmal um Nebenprodukte aus der Stärkeproduktion handelt. Zu empfehlen ist daher die Wahl von Bio Produkten bzw. Reisprotein von renommierten Herstellern.


Bitte beachten Sie auch unseren Haftungsausschluss

1 Trackback / Pingback

  1. Kürbiskernprotein - die Vitalstoffbombe für besseres Wohlbefinden › Gesundheit & Fitness

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*