Gesundheit & Fitness

Phosphatidylcholin (Lecithin) – repariert Neuronen und Gehirnzellen

Naturheilmittel

Phosphatidylcholin Lecithin
(C) pixabay

Was ist Phosphatidylcholin (Lecithin)?

Lecithine ist der klassische Name für eine Gruppe chemischer Verbindungen, die sogenannten Phosphatidylcholine. Bei Phosphatidylcholin handelt es sich um Phospholipide, die sich aus Fettsäuren, Glycerin, Phosphorsäure und Cholin zusammensetzen. Lecithine sind Bestandteile der Zellmembran. Sie sind Begleitstoffe in Fetten und Ölen und besonders reich in Eidotter und Zellen pflanzlicher Samen vorhanden.

Anwendungsbereiche/Wirkung von Phosphatidylcholin

Polare Lipide, besonders Phospholipide sind wichtige Strukturbestandteile von biologischen Membranen und kommen in allen Lebewesen (Menschen, Tieren, Pflanzen und Algen) und in vielen Mikroorganismen vor. In der Leber und im Gehirn, in Lunge und Herz sowie im Muskelgewebe finden sich die höchsten Lecithin-Konzentrationen. Auch in manchen Körperflüssigkeiten sind Phospholipide vorhanden, dies vor allem im Blutplasma.

Vegetarier, die auch auf Milch und Eier verzichten, haben ein erhöhtes Risiko für Cholinmangel.

Phosphatidylcholin – Bestseller Produkte

Phosphatidylcholin – persönliche Produktempfehlung

Lecithin 1.200 mg – 120 vegane Softgels
Sojalecithin hochdosiert – reich an Phosphatidylcholin und Phosphatidylinositol
ohne Gentechnik

Das hochdosierte Lecithin (Phosphatidylcholin) von Vitabay stammt aus reinen Sojabohnen und ist somit 100% vegetarisch. Lecithin ist ein lebensnotwendiger Vitalstoff, welcher in jeglichen Körperzellen von Lebewesen vorkommt.

Lecithin zählt zur Gruppe der Phosphatidylcholine.

Das Lecithin 1200 mg liefert Cholin, Insositol, Linolsäure und Phospholipide, welche essentielle Bestandteile der Zellen des Gehirns, der Nerven und des Gewebes darstellen.

Die höchste Konzentration von Phosphatidylcholin befindet sich im Gehirn, in der Lunge, in der Leber sowie im Muskelgewebe.

Eigenschaften:

100% vegan – gewonnen aus reinen Sojabohnen
Enthält 2400 mg Lecithin(e) pro Tagesverzehrmenge
Liefert 384 mg Phosphatidyl-Cholin(e), 236 mg Phosphatidyl-Inositol(e) und 336 mg
Phosphatidyl-Ethanolamine(e)
Ohne Gentechnik / non-GMO
Natürlich schonend verarbeitet
Gluten- / Lactose- / Füllstoff und Nanofrei
Frei von Konservierungsstoffen
Vegane Lecithin Softgel-Kapseln

Die Softgel-Kapseln sind vegan. V-Gel ™ basiert auf einem patentierten nicht-tierischen Gelatineersatz, der aus Algen hergestellt wird. Diese Spezialgelatine weist eine sehr tragfähige, stabile und dauerhafte Stabilität auf und eignet sich somit sehr gut für 100% vegane Produkte, da diese 100% pflanzlicher Herkunft ist.

Phosphatidylcholin – Bedarf und Dosierung

Das US-amerikanischen Food and Nutrition Board (FNB) empfiehlt zu Cholin eine tägliche Einnahme bzw. Ergänzung von 550 mg/Tag Cholin für erwachsene Männer und 425 mg/Tag für erwachsene Frauen.

Tipps und Informationen zu Phosphatidylcholin

Erst seit relativ kurzer Zeit wird nomenklatorisch klar zwischen PC und Lecithin unterschieden. Lecithin wird heute definiert als ein komplexes Gemisch von Phospholipiden und anderen Lipiden. Mit PC angereicherte Lecithinpräparate gelten ab einem Gewichtsanteil von 30 Prozent Phosphatidylcholin als PC-Konzentrate.


Bitte beachten Sie auch unseren Haftungsausschluss

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*