Gesundheit & Fitness

Enoki Vitalpilz – der äußerst gesunde Winterpilz

Naturheilmittel

Enoki
© Bild von Hans Braxmeier auf Pixabay

Enoki Vitalpilz – was ist das?

Enoki oder Enokitaka (lat. Flammulina velutipes oder Collybia velutipes)  wird auch als „Winterpilz“ bezeichnet, weil man ihn hauptsächlich in der kalten Jahreszeit in den Wäldern antrifft.

Der Pilz kann sogar noch bei -20° überleben und nach dem Ansteigen der Temperaturen im Frühjahr in den Plusbereich, wieder weiterwachen. Dabei werden weder Geschmack noch die wertvollen Inhaltsstoffe des Pilzes beschädigt.

Enoki zählt zu den meist angebauten Pilzen und erfreut sich großer Beliebtheit. Im Rahmen der D1-Mission wurde er sogar im Weltraum erforscht.

Anwendungsbereiche/Wirkung von Enoki

Der Enoki ist reich an wertvollen Ballaststoffen und Eiweiß. Weitere beachtenswerte Inhaltsstoffe sind unter anderem Kalium, Magnesium und Eisen.

Die Bedeutung des Enoki als Vitalpilz nimmt stetig zu, seit eine japanische Studie nachweisen konnte, dass die Krebserkrankungsrate von Züchtern des Enoki deutlich niedriger als in der Normalbevölkerung ist.

In der Praxis erprobte Anwendungsgebiete

  • Verbesserung der Verträglichkeit von Chemo- und Strahlentherapie
  • Immunmodulation bei Allergien und Infektionen
  • Chronisches Müdigkeitssyndrom
  • bei Bluthochdruck
  • zur Steigerung der Abwehrkräfte
  • bei entzündlichen Magen- und Darmerkrankungen

Produkt – Bestseller Produkte

Enoki – Bedarf und Dosierung

Zur Dosierung von Enoki verweisen wir auf die Empfehlungen des Herstellers zum jeweils gewählten Produkt.

Enoki – unsere Produktempfehlung

Hawlik Vitalpilze - Enoki Extrakt - 60 Kapseln - 300 mg Vitalpilz Extrakt - 55 mg Ester-C® - GMP Qualität - Shellbroken
  • Den Enoki-Pilz (Flammulina velutipes bzw. Collybia velutipes) kennt man als Samtfuß, Samtfußrübling und Gemeiner Samtfußrüblin. Auch bekannt als Winterpilz und Schneepilz und in Japan als Enokitake
  • Er besitzt einen hohen Anteil an Polysacchariden, B-Vitaminen und eine kleine Menge Vitamin C. Aufgrund seiner Eiweißverbindungen Flammin und Velin ist er Gegenstand wissenschaftlicher Forschung.
  • Das durch Acerola hinzugefügte natürliche Vitamin C, trägt bei unserer empfohlenen Kapsel Verzehrmenge dazu bei, Zellen vor oxidativem Stress zu schützen, sowie Müdigkeit und Ermüdung zu verringern
  • Seit über 40 Jahren stellen wir vitale Pilze nach höchstmöglichen Qualitätsstandards (Arzneimittelstandards, ISO 22000) her. Das AGROLAB Siegel bestätigt die Reinheit und Sicherheit der Produkte
  • Quality controlled in Germany: Produktion und Kontrolle gemäß dem deutschen Lebensmittelrecht hat bei Hawlik höchste Priorität. Egal ob hoch dosiertes Extrakt flüssig oder als Pulver und Extrakt

Tipps und Informationen zu Enoki

Der Enoki enthält einen hohen Anteil pilztypischer Polysaccharide. Charakteristisch für ihn sind auch Flammin und Velin, zwei Eiweißverbindungen, die auch in wissenschaftlichen Studien immer wieder untersucht werden. Daneben enthält er B-Vitamine und einen kleinen Anteil von Vitamin C.

Für Enoki-Extrakte in Kapselform oder als Pulver werden die Pilze speziell gezüchtet, getrocknet und vermahlen.


(Andere Bezeichnungen oder falsche Schreibweisen: Flammulina velutipes, Collybia velutipes, Enokitake, Samtfußrübling, Winterpilz, Hawlik, Enocki, Inoki – dient zur Verbesserung des Sucherlebnisses)


Bitte beachten Sie auch unseren Haftungsausschluss

Letzte Aktualisierung am 24.11.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*