Gesundheit & Fitness

DMAE – Vorstufe für wichtige Neurotransmitter zur Kommunikation der Nervenzellen

Vitaminoide

DMAE
Bild von Elle Katie auf Pixabay

DMAE – was ist das?

DMAE (Dimethylaminoäthanol) ist eine veränderte Form des Cholins.

Es regt die Bildung des Neurotransmitters Acetylcholin an und stärkt die körperlichen Leistungen.

Anwendungsbereiche / Wirkung von DMAE

DMAE hat im Zentralen Nervensystem sehr viele Funktionen. Es regt die Bildung von Cholin an, was dazu führt, dass vermehrt Acetylcholin gebildet wird. Dieser Neurotransmitter ist für die Lern- und Gedächtnisfunktionen sehr wichtig.

DMAE kann die mentalen Leistungen ebenso wie die Aufmerksamkeit, die Konzentration und das Gedächtnis stärken. DMAE kann auch dazu beitragen, dass sich apathische, ängstliche Gefühle verringern, Stimmungen verbessern, Motivation und Selbstwertgefühle gestärkt werden.

Bei Aufmerksamkeits-Defiziten (ADD) und Hyperaktivität (ADHS) können damit verbundene, verhaltensbedingte Probleme wie Aggressionen gemildert werden.

Außerdem können sich Schlafprobleme verringert und die Schlafqualität allgemein verbessert werden. DMAE kann weiter zur Stärkung von körperlichen Leistungen und zur Vermeidung von Müdigkeit beitragen.

Es erhöht die körpereigene Gewinnung von Energie und verstärkt den Mukeltonus.

DMAE kann vermutlich auf einige Altersprozesse einwirken. Es kann beispielsweise dazu beitragen, Lipofuszin, ein stark fetthaltiges Pigment aus Proteinen und Cholesterin, abzubauen. Lipofuszin sammelt sich mit zunehmendem Alter verstärkt im Herzmuskel, in der Leber, in den Nervenzellen und in der Haut an.

DMAE kann außerdem die Zellen stärken, indem es die Zellmembranen stabilisiert.

DMAE wird in geringen Mengen aus Cholin im Körper selbst hergestellt. Es wird auch aus der Nahrung, beispielsweise aus Anchovis und Sardinen, aufgenommen, wo es jedoch ebenfalls nur in geringen Mengen enthalten ist.

Quelle (auszugsweise): centrosan

DMAE – Bestseller Produkte

DMAE – Bedarf und Dosierung

Zur Dosierung von DMAE verweisen wir auf die Empfehlungen des Herstellers zum jeweils gewählten Produkt.

Eine allgemeine Ergänzung von DMAE ist in der Regel nicht nötig. DMAE ist in einigen Präparaten mit B-Vitaminen enthalten, sie sollten nach therapeutischer Empfehlung eingenommen werden. 

DMAE – unsere Produktempfehlung

DMAE Powder 1Kg | Pure Natural DEANOL L-BITARTRATE | Free Delivery by Blackburn Distributions
  • Deanol L-Bitartrate (DMAE) ist eine organische Verbindung, die im menschlichen Gehirn produziert wird.
  • DMAE findet sich auch in Fischen wie Anchovien, Lachs und Sardinen.
  • DMAE ist ein Vorstufe für Cholin, ein wichtiger Nährstoff, der oft mit der B-Vitamin-Gruppe in Verbindung gebracht wird.
  • DMAE trägt zu einem normalen Fettstoffwechsel bei
  • Hochwertiges Produkt.

Tipps und Informationen zu DMAE

Nebenwirkungen von DMAE sind bei üblichen Dosierungen nicht bekannt.

Übermäßig zugeführte Mengen können (vorübergehend) Muskelverspannungen, Kopfschmerzen und Schlafstörungen verursachen.


Andere Bezeichnungen sind DiMethylAminoEthanol, DiMethyl-Amino-Ethanol, DiMethyl-AminoEthanol.

Ggf falsche Schreibweisen sind DiMetyl Amino Etanol.

(dient zur Verbesserung des Sucherlebnisses)


Bitte beachten Sie auch unseren Haftungsausschluss

Letzte Aktualisierung am 24.11.2020 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*