Gesundheit & Fitness

Zeolith – für die natürliche und nachhaltige Entgiftung des Körpers

Naturheilmittel

Zeolith Detox
© pixabay

Was ist Zeolith?

Zeolith ist ein aus vulkanischem Naturstein gewonnenes Mineral,, das durch seine kristaline Gitterstruktur einen hervorragenden Ionenaustauschstoff darstellt. Es handelt sich um ein mikroporöses, aus Aluminiumsilikat, Siliziummineralien und weiteren Mineralstoffen und Spurenelementen aufgebautes Tuffgestein mit waben- und gitterähnlicher Struktur und positiv geladenen Molekülen an der Oberfläche.

Zeolith lässt sich als „Molekularsieb“ beschreiben, das inzwischen auch im Bereich alternativer Heilmethoden sowie in Medizinprodukten und Nahrungsergänzungsmittel als Mittel gegen zahlreiche Zivilisationserkrankungen erfolgreich eingesetzt wird. Auch im Bereich Umweltschutz und bei der Reinigung von gefährlichen Schadstoffen in Gewässern, Luft und Böden spielt Zeolith eine wichtige Rolle.

Detox ist die Abkürzung für den englischen Begriff Detoxification, was so viel wie Entgiftung bedeutet. Eine Detox Kur ist somit eine Entgiftungskur. Unter anderem sind Zeolith und Bentonit hervorragend für eine Detox Kur geeignet.

Anwendungsbereiche/Wirkung von Zeolith

Zur Anwendung von Zeolith bei Mensch unt Tier wird die kristaline Form des Minerals eingesetzt. Dabei wird ausschließlich natürlicher und reiner Klinoptilolith als Pulver oder in Kapselform ohne Beimengung sonstiger Stoffe verwendet.

Zur Aktivierung der Heilwirkung wird der Klinoptilolith durch Mikronisierung aktiviert und kann dadurch seine physikalischen Eigenschaften im Körper voll entfalten. Die im Zeolith enthaltenen Moleküle stellen einen hervorragenden Stoff zur Neutralisation schädlicher Giftstoffe, Säuren und freier Radikaler dar, die in der westlichen Welt in großem Ausmass auf den Organismus einwirken und durch Umweltgifte, Schwermetalle, Abgase, Chemikalien, Schädlingsbekämpfungsmittel, Arzneistoffe, chemische Dünge- und Futtermittel in Lebensmitteln und im Trinkwasser über den Magen-Darm-Trakt das Immunsystem und die Zellen schädigen.

Durch die neutralisierende Wirkung von Zeolith wird das Immunsystem gestärkt und wird zahlreichen Zivilisationserkrankungen erfolgreich vorgebeugt. Zeolith wird u.a. auch erfolgreich gegen degenerative Erkrankungen des Bewegungsapparates wie Osteoporose, Arthritis, Rheuma, Spondylose und Gicht eingesetzt. Positive Nebenwirkungen des Minerals sind zudem eine erhöhte Leistungsfähigkeit, eine stabile psychische Gesundheit, ein erholsamer Schlaf und eine verbesserte Verdauung. Und Zeolith wirkt laut Studien krebsfeindlich bzw. verlangsamt das Wachstum bestehender Krebszellen.

Zeolith – Bestseller Produkte

Zeolith – unsere Produktempfehlung

Zeolith Detox Pulver
Medizinprodukt – Tribomechanisch mikronisiert und aktiviert – 95% Klinoptilolith Anteil – zur Entgiftung, Schwermetall-Ausleitung, Leber-Reinigung, Mineralien-Mangel und Verbesserung der Altersgesundheit – 500 g

  • Warnhinweise
    Zeolith DETOX ist nicht für Schwangere, Stillende und Kinder unter 5 Jahren sowie für Patienten nach einer Organtransplantation geeignet. Nicht zeitgleich mit Medikamenten einnehmen.
  • Nach Medikamenteneinnahme wird ein Zeitfenster von mindestens 2 Stunden empfohlen.
  • Bei Auftreten von Verstopfungen ist die Flüssigkeitszufuhr zu erhöhen.
  • Während der Anwendung ist für eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr in Form von Wasser oder alkoholfreien Getränken zu sorgen (bis zu 3 Liter am Tag).
  • Das Medizinprodukt nicht inhalieren (einatmen), Augenkontakt vermeiden und ausschließlich als Wassersuspension einnehmen.
  • Bei unüblichen Effekten muss die Anwendung beendet und es sollte ein Arzt kontaktiert werden.
  • Herz- und Nierenpatienten sollten sich einer regelmäßigen Überprüfung des Blut-Kalium-Spiegels unterziehen.

Allgemeine Angaben
Zur Entlastung der Leber durch Entgiftung des Darmtraktes durch Bindung von Schwermetallen (Quecksilber, Blei, Cadmium) und Ammonium, die mit der Nahrung aufgenommen werden. Zur Vorbeugung der Dysmineralose (Mineralienmangel) und Verbesserung der Altersgesundheit durch Zuführung notwendiger Mineralien (vor allem Silizium). Infolge des Ionenaustauschs werden Mineralien, vor allem Silizium an den Körper abgegeben und somit einer Dysmineralose und einem Siliziummangel entgegengewirkt.

Bestandteile
Inhalt: 500 g Tribomechanisch mikronisierter aktivierter Klinoptilolith Zeolith + 1 Messlöffel (1g). Die Tagesverzehrmenge liefert: 3000 mg Tribomechanisch mikronisierter aktivierter Klinoptilolith Zeolith. Zeolith DETOX kann bei folgenden Erkrankungen zur Linderung und Vorbeugung eingesetzt werden: Erkrankungen durch Schwermetallbelastungen, Erkrankungen der Leber, Mineralienmangel, Altersschwäche infolge eines Siliziummangels.

Gebrauchsanweisung
Zeolith DETOX, wenn vom Therapeuten nicht anders verordnet, kurweise (mindestens für 40 Tage) einnehmen, bis 3 Mal täglich 1 Messlöffel in Wasser (ca. 200 ml) verrühren und unmittelbar trinken. Der Verzehr muss mindestens 30 Minuten vor den Hauptmahlzeiten stattfinden. Vor und nach der Einnahme wird eine ausreichende Flüssigkeitszufuhr empfohlen (bis zu 3 Liter am Tag).

Produktbeschreibungen
Größe:500 g
Medizinprodukt der Klasse IIb – geprüft nach den höchsten Medizinprodukte-Standards

Klinoptilolith Zeolith ist ein Naturmineral, das aus dem tiefsten Herzen des Vulkans stammt. Dank seiner starken Adsorptionskraft ist es in der Lage, Umweltgifte zu binden und auszuscheiden. Und das ist nicht alles – im selben Entgiftungs-Prozess werden lebensessentielle Mineralien an den Körper abgegeben und somit ein doppelter Vorteil erzielt.

Diese Entgiftungskraft aus der Natur macht sich das Forschungsteam von Vitabay zunutze und entwickelt nach den höchsten Medizinprodukte-Standards ein Medizinprodukt für Sie und Ihre Gesundheit.

Zeolith Detox besteht zu 100% aus einem tribomechanisch mikronisierten, aktivierten Klinoptilolith Zeolith, der in seiner fein verarbeiteten Form die Leber, Niere und das Blut von Schwermetallen (Blei, Cadmium, Quecksilber) und Ammonium entgiften kann. Ebenso wird durch die Zuführung des Siliziums eine Verbesserung der Altersgesundheit und des Mineralienhaushalts erreicht.

Unsere Qualität ist Ihr persönlicher Vorteil – Nach den höchsten Medizinprodukte-Standards entwickelt und hergestellt!

Unsere Medizinprodukte erfüllen die höchsten Qualitätsanforderungen: Bereits bei der Wareneingangskontrolle werden die Qualitätskriterien nach den höchsten Medizinprodukte-Standards angewandt und der gesamte Herstellungsprozess bis ins kleinste Detail überwacht. Regelmäßige Produktanalysen werden in staatlich anerkannten deutschen Prüflaboratorien durchgeführt, die mikrobielle Reinheit sowie Wirksamkeit geprüft und fortlaufend überwacht. Die Analyseergebnisse werden von unserem Forschungs- und Entwicklungsteam ausgewertet und in unserer kontinuierlichen Entwicklungsarbeit aufgegriffen.

Zeolith – Bedarf und Dosierung

Zur Dosierung verweisen wir auf die Empfehlungen des Herstellers zum jeweils gewählten Produkt.

Allgemein wird empfohlen, zu jedem Teelöffel Zeolith ein grosses Glas stilles Wasser (300 – 400 ml) zu trinken. Sie sollten überdies über den Tag verteilt 30 ml Wasser pro Kilogramm Körpergewicht zu sich nehmen. Bei einem Gewicht von 60 Kilogramm wären das 1,8 Liter Wasser.

Tipps und Informationen zu Zeolith

Zeolith bindet schädliche Stoffe und werden diese über den Stuhl ausgeschieden. In diesem Zuge werden auch verschiedene Medikamente gebunden. Daher ist es wichtig, zwischen der Einnahme von Zeolith und Medikamenten einen Abstand von ca. 2 Stunden einzuhalten.

Zeolith sollte immer mit viel Wasser eingenommen werden, da es nur dann richtig funktionieren kann. Anderfalls verklumt es und wirkt verstopfend und dehydrierend.


Bitte beachten Sie auch unseren Haftungsausschluss

2 Trackbacks / Pingbacks

  1. Bentonit - zur erfolgreichen Entgiftung und als Hilfe bei Durchfall › Gesundheit & Fitness
  2. Detox Kur - für eine natürliche und gründliche Entgiftung und Entschlackung des Körpers › Gesundheit & Fitness

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*